Schritt 1
Latexmaske machen
Das Herstellen einer passgenauen Latexmaske ist im Prinzip nicht sonderlich schwer, braucht allerdings etwas Zeit. Zuerst muss man vom eigenen Gesicht einen Gipsabdruck machen. Das hat sicherlich jede...
Schritt 2
Latexmaske anmalen
Nun ist die Latexmaske fast fertig, allerdings fehlt noch etwas Farbe, um die ekligen Details noch besser hervorzuheben. Dazu nehmen wir wieder Acrylfarbe die wir mit Wasser stark verdünnen. So wirkt ...
Schritt 3
Latexmaske mit Haaren bekleben
Sind die Acrylfarben getrocknet, so kann man die Maske mal aufsetzen. Ganz oben auf der Stirn (beim Haaransatz) sowie links und rechts in Ohrhöhe kann man nun jeweils ein kleines Loch reinschneiden un...

Übersicht - Latexmaske selber machen für SFX

Nicht jede Fratze kann man schminken. Manchmal benötigt man eine komplette Maske. Wie man eine solche Latexmaske herstellt, möchte ich Euch in dieser Anleitung einmal zeigen. Die Materialien kosten insgesamt rund 15 Euro. Was man zudem braucht, ist etwas Ausdauer. Vor allem bei der Modellierung der Fratze sollte man sich Zeit nehmen. Je besser man hier arbeitet, d.h. je mehr Details, desto scheußlicher sieht nachher die selbstgemachte Latexmaske aus. Wozu braucht man so eine Latexmaske? Für Filmdrehs, Theateraufführungen, Banküberfalle oder Kostümfeste, Cosplays etc. um nur einige Gelegenheiten aufzuzählen. Darüber hinaus macht es auch tierischen Laune seiner Fantasie freien Lauf zu lassen und sich immer neue Gruseleffekte auszudenken.


weiter mit: Latexmaske machen  ⇒
100% Zoom
Schwierigkeit:
mittel
Zeitbedarf:
> 4 Std.
Bewertung:
5.00
Aufrufe:
13331
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige

Einkaufsliste

Werkzeug:
  • Bastelskalpell,
  • Haarfön,
  • Modellierwerkzeug,
  • Pinsel,
  • Sprühflasche mit Wasser,
  • Schüssel,
  • Schere
Material:
  • 250 ml Flüssiglatex
  • 500 ml Gießgips
  • 500 gr Ton oder Knetmasse
  • Vaseline
  • Gummibänder
  • Schnur
  • Kunsthaar
  • Perrücke

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.