Schritt 1
Wunde auftragen
Im Schminkset enthalten sind sowohl zwei Wunden, eine kleine Tube Alkohol zum Auftragen als auch verschiedene Farben Kunstblut. Sogar zwei Wattestäbchen sind dabei, sodass man wirklich keine anderen M...
Schritt 2
Kunstblut auftragen
Nun wird das Kunstblut aufgetragen, damit die Schnittwunde echt aussieht. Dazu wird zunächst das Innere der Wunde mit dem dunklerenKunstblut aufgefüllt. Dadurch wirkt der Schnitt nachher tiefer. Ansch...

Schritt 1 / 2 - Wunde auftragen

Im Schminkset enthalten sind sowohl zwei Wunden, eine kleine Tube Alkohol zum Auftragen als auch verschiedene Farben Kunstblut. Sogar zwei Wattestäbchen sind dabei, sodass man wirklich keine anderen Materialien braucht. Zuerst trägt man nun die Wunde auf. Dazu tupft man die Stelle, an der diese sein soll, mit Alkohol ab und legt sodann die Wunde auf. Dabei muss man den Alkohol vorallem über den Rand hinaus auftragen, damit ein sauberer Übergang zur echten Haut entsteht. So kann man später kaum noch erkennen, dass die blutige Wunde nur aufgeklebt ist. Und mit der Wunde an ihrem Platz folgt nun der spaßigste Teil: das Kunstblut!

weiter mit: Kunstblut auftragen  ⇒
100% Zoom
     
Schlagwörter: Halloween, Schminken, Gesicht, Grusel, Party
Schwierigkeit:
leicht
Zeitbedarf:
20 Minuten
Bewertung:
4.33
Aufrufe:
1641
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige

Einkaufsliste

Werkzeug:
  • 2 Wattestäbchen
Material:
  • 1 Wunde (Schminkset)
  • 1 dunkles Kunstblut
  • 1 helles Kunstblut
  • etwas Alkohol

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.