Schritt 1
Karosserie/Innenraum vorbereiten
Als erstes habe ich mit feinen Schleifpapier die ganzen Kanten der Karosserie abgerundet. Der Scheibeneinsatz wurde zugunsten der Bestuhlung (Preiser Gartenstühle) weggelassen. Ein kleines Karrenrad d...
Schritt 2
Lichter/Spiegel/Auspuff/Antenne
Die Rücklichter wurden mit farblichen Gelstiften aufgemalt. Die Zusatzscheinwerfer auf dem Dach sind eigentlich HO-Signalhörner und stammen genauso wie die seitlichen Rückspiegel aus dem Herpa HO-Zube...
Schritt 3
Stoßstange/Plane für Ladefläche/Reifen/Radkästen/Motorhaube
Vorne an der Stoßstange wurde aus zwei Geländerendstücken ein Rammbügel angebracht. Die Ladefläche soll mit einer Plane abgedeckt werden. Dazu dient ein dünnes Stück Plastik was über die ganze Fläche ...

Schritt 2 / 3 - Lichter/Spiegel/Auspuff/Antenne

Die Rücklichter wurden mit farblichen Gelstiften aufgemalt. Die Zusatzscheinwerfer auf dem Dach sind eigentlich HO-Signalhörner und stammen genauso wie die seitlichen Rückspiegel aus dem Herpa HO-Zubehörprogramm. Die Auspuffrohre sind aus Kabel hergestellt, wobei am Ende die Isolierung entfernt wurde und der Draht leicht nach hinten gebogen wurde. Auf dem Dach kommt noch ein Stück dünner Draht als Antenne.

weiter mit: Stoßstange/Plane für Ladefläche/Reifen/Radkästen/Motorhaube  ⇒
100% Zoom
Schwierigkeit:
 
Zeitbedarf:
 
Bewertung:
4.00
Aufrufe:
3419
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige
auch interessant
Bild zur Anleitung: Wikingautos den Kofferraum/Motorhaube öffnen 1* selber machen2* selber machen3* selber machen4* selber machen1/2* selber machen

Wikingautos den Kofferraum/Motorhaube öffnen

Automodelle mit geöffneten Kofferraumdeckel oder Motorhaube und der gleichen sucht man in der Spurweite N vergebens. Mit einen scharfen Bastelmesser geht das aber. (...)
Bild zur Anleitung: Amerikanischer Wohnwagen 1* selber machen2* selber machen3* selber machen4* selber machen0* selber machen

Amerikanischer Wohnwagen

Für mein NTRAK Modul brauchte ich noch einen Wohnwagen nach amerikanischen Vorbild. Da ich kein passendes Fahrzeug fand was mir zusagte, musste ich selbst Hand anlegen. Als Basis (...)
Bild zur Anleitung: King of Cola Monstertruck 1* selber machen2* selber machen3* selber machen4* selber machen1/2* selber machen

King of Cola Monstertruck

Hier zeige ich Euch den Umbau eines Hemal Pickup zum Monster Truck. Den zugehörigen Pickup in Spur N bekommt man auf www.hemal.de/shop (...)

Einkaufsliste

Werkzeug:
  • feines Schleifpapier,
  • Gelstife,
  • Bohrer 3mm
Material:
  • Hemal Kunststofftechnik Pickup Bausatz, schwarz
  • Preiser Gartenstühle
  • kleines Karrenrad
  • HO-Signalhörner
  • HO-Seitenspiegel
  • Geländerendstücke
  • dünner Draht
  • Spritzlingsreste
  • Kabel für den Auspuff

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Gesendet: 5 Jahre, 8 Monate her von Marcel Böhm #2781
Die Modifikation kann sich wirklich sehen lassen - das ist ein schöner amerikanischer Truck!
Gesendet: 5 Jahre, 8 Monate her von markuss #2780

Seit kurzem gibt es von der Firma Hemal Kunststofftechnik(www.hemal.de) ein Pickup Fahrzeug das laut Aussage von Christian Helmig als Hintergrundfahrzeug oder auch als Kitbasing-Fahrzeug angeboten wird. Die Fahrzeuge kann man als Bausatz oder einfache Fertigmodelle erwerben. Ich nahm das günstige Fahrzeug unter meine Finger und lies meine Gedanken freien Lauf. Heraus kam ein Schickimicki-Auto der besonderen Art. Ein schwarzes Grundmodell diente mir als Versuchsobjekt. http://www.wawerko.de/pickup-qblack-beautyq+3381/schritt-3.html