Schritt 1
Schritt 1: Gimp installieren
Zuerst müsst ihr Gimp erst mal überhaupt auf eurem Computer installiert haben. Gimp ist ein einfaches Programm, das sich mit Tablet oder auch nur mit der Maus bedienen lässt und alle Grundbedürfnisse ...
Schritt 2
Schritt 2: Bild laden
Gimp ist normalerweise so aufgebaut, dass die Werkzeugleiste links und die Layer rechts von dem weißen Blatt oder Feld in der Mitte liegen. Das erste was man dann machen sollte ist sein vorgezeichnete...
Schritt 3
Schritt 3: Linien ziehen
Wenn Schritt 2 erfolgt ist dann können wir nun zu den Linien kommen, den langweiligeren Part. Auf der linken Seite müsste ihr dann in der Werkzeugleiste das Tintenfässchen anklicken. Und bei Größe was...
Schritt 4
Schritt 4: Einfärben
Jetzt kommt die Farbe! Das einfärben ist an sich schon sehr mühselig, aber es macht auch viel Spaß und man kann hier sein kreatives Können unter Beweis stellen. Das wichtigste hierbei ist es schon von...

Schritt 1 / 4 - Schritt 1: Gimp installieren

Zuerst müsst ihr Gimp erst mal überhaupt auf eurem Computer installiert haben. Gimp ist ein einfaches Programm, das sich mit Tablet oder auch nur mit der Maus bedienen lässt und alle Grundbedürfnisse deckt, auf das sich kostenpflichtige Programme, wie Photoshop oder auch Sai stützen. Gimp kann bequem heruntergeladen werden, nur man muss eine für sich geeignete Version finden. Ich werde hier keine genaue Version nennen, da auch die älteren Versionen besitzen die gleichen Grundwerkzeuge, die man für das Kolorieren benötigt.

weiter mit: Schritt 2: Bild laden  ⇒
100% Zoom
Schlagwörter: Manga, Anime, kolorieren, Gimp, Lineart,
Schwierigkeit:
 
Zeitbedarf:
 
Bewertung:
5.00
Aufrufe:
2228
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige

Einkaufsliste

Werkzeug:
  • Gimp,
  • oder anderes Bearbeitunsgprogramm
Material:
  • Computer
  • Computermaus
  • ggf. auch Tablet

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.