Schritt 1
Folienmaster anlegen
Es gibt für jeden Foliensatz ein Grunddesign. Hierbei handelt es sich um die Zeichenobjekte (z.B. Rechtecke etc.), Bilder und/oder Texte, die auf jeder Folie vorkommen. Typischer Weise, sind das der T...
Schritt 2
Grundregeln: Schrift
Bei der Schrift in einer Präsentation gibt es zwei Dinge zu beachten: Die Schriftart und die -größe. Schriftart: Prinzipiell gilt hier, je simpler desto besser. Optimal sind serifenlose Schriftart...
Schritt 3
Grundlagen: Farben
Bei den Farben gilt prinzipiell: Eher dezent, starke Kontraste und Einheitlichkeit. Sie sollten sich von vornherein einen eindeutigen Farbenkatalog überlegen und dich während der kompletten Präsi d...
Schritt 4
Weitere grundsätzliche Regeln für die Präsentation
Nachdem sie die Designregeln für ihre Präsi berücksichtigt haben gibt es noch die ein oder andere für die Präsentation an sich: 1. keine ganzen Sätze auf einer Folie verwenden, wenn möglich (wenige...

Schritt 4 / 4 - Weitere grundsätzliche Regeln für die Präsentation

Nachdem sie die Designregeln für ihre Präsi berücksichtigt haben gibt es noch die ein oder andere für die Präsentation an sich: 1. keine ganzen Sätze auf einer Folie verwenden, wenn möglich (weniger ist mehr, nennen sie in einem Stichpunkt die wichtigste Aussage und erklären SIE was sie damit meinen) 2. maximal 7 Aufzählungspunkte je Folie (der Punkt ist sogar medizinisch erwiesen; Menschen können nur 7 Sachverhalte gleichzeitig erfassen -> wenn sie mehr Punkte verwenden, wird das Publikum irgendwann unaufmerksamerer, da es ihnen sowieso nicht mehr folgen kann) 3. die Anzahl der Folie läßt sich relativ einfach berechnen: Folienanzahl = Vortragsdauer : 2 (bei ,5 aufrunden; dies ist eine sog. 'Goldene Regel' und sollte wirklich so gut wie möglich eingehalten werden!!!!!) Abschließend sei ein allgemeiner Grundsatz bei Präsentationen genannt: "Sie sind immer derjenige der das Publikum fesseln, interessieren und begeistern soll. Steht die Präsentation im Vordergrund, dann ist der Vortrag schlecht. Die Präsentation soll unterstützen, nicht den Vortrag übernehmen!" Viel Spaß beim Präsentieren und falls jemand noch weitere 'Goldene Präsentationsregeln' hat, würde ich mich freuen, wenn er bzw. sie diese in den Kommentaren hinterlassen würde. Ich versuche dann schnellstmöglich, die Liste in Schritt 4 zu aktualisieren!!!

100% Zoom
Schwierigkeit:
leicht
Zeitbedarf:
 
Bewertung:
4.67
Aufrufe:
22636
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige

Einkaufsliste

Werkzeug:
  • 1 Rechner, Sch***kiste, Kasten, Kurbelgerät (je nach dem, wie sie ihren Computer nennen)
Material:
  • 1 Office-Packet

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Gesendet: 1 Jahr, 11 Monate her von Max #3761
Hallo zusammen,

wisst ihr wo ich evlt. ein Tutorial downloaden kann? Oder bin ich hier dafür ganz falsch.
Gruß Max