kein Vorschaubild vorhanden, daher ein Wawerkobild Schritt 1
Jute in Streifen schneiden
Je nach Gewicht, das man mit sich herumtragen kann, 1,3-fache Fläche des zu benutzenden Netzes für 1-Kilo Netze mit geringer Tarnwirkung, die bis zu 2-fache Fläche für Tarnnetze, die einen komplett un...
kein Vorschaubild vorhanden, daher ein Wawerkobild Schritt 2
Jute einfärben
Das Färben sollte man draußen machen, in der Nähe eines Abwasserkanals. Dazu verwendet man normale Textilfarbe z.B. von Simplicol. Die Farbe ist recht günstig, man kann daher ruhig etwas mehr einkaufe...
kein Vorschaubild vorhanden, daher ein Wawerkobild Schritt 3
Jute an das Netz knüpfen
Das Netz kann man bei ebay kaufen, einfach nach Fischernetz oder ähnlichem suchen. Dann ist die Größe entscheidend. Ich empfehle aber lieber ein größeres Netz zu kaufen! Wenn das Netz die richtige Grö...

Schritt 3 / 3 - Jute an das Netz knüpfen

Das Netz kann man bei ebay kaufen, einfach nach Fischernetz oder ähnlichem suchen. Dann ist die Größe entscheidend. Ich empfehle aber lieber ein größeres Netz zu kaufen! Wenn das Netz die richtige Größe hat, hängt man es irgendwo auf (Teppichstange, Wäscheständer etc.) und beschwert es unten, sodass es gestrafft ist. Dann schnappt man sich die Jute und sortiert sie nach Farben. Jetzt sollte man sich überlegen, wie viele Streifen auf wie viele Maschen kommen. Lieber weniger aufknoten, dann kann man noch nachrüsten. Jetzt fängt man von unten an, Die Farbstreifen aufzuknoten, mit einer guten Farbmischung. Dabei immer wieder durchschütteln. Wenn man das geschafft hat und alle Jutestreifen verbraucht sind, hat man es geschafft, sollte aber, wenn man das Netz innen aufbewahren will, es noch einmal ordentlich durschütteln, sonst fusselt es wie irre. Insbesondere wenn nicht allzuviel Jute aufgeknotet wurde, empfiehlt es sich, unter dem Netz Tarnkleidung oder zumindest olive oder braune Kleidung zu tragen und die Haut entsprechend zu tarnen (Tarnstifte, Handschuhe, Sturmhaube). Empfehlenswert ist Naturtarnmaterial, dass man vor Ort ins Netz einlegen kann (Blätter, Zweige etc.)

kein Vorschaubild vorhanden, daher ein Wawerkobild
Schwierigkeit:
mittel
Zeitbedarf:
> 4 Std.
Bewertung:
4.00
Aufrufe:
7933
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige
auch interessant
Bild zur Anleitung: Ghillie Suit selbermachen 1* selber machen2* selber machen3* selber machen4* selber machen1/2* selber machen

Ghillie Suit selbermachen

Ein sogenannter Ghillie Anzug ist ein spezieller Tarnanzug für Scharfschützen, Jäger áber auch Wildhüter bzw. Naturfotografen. Der Name kommt ursprünglich aus dem (...)

Einkaufsliste

Werkzeug:
  • Schere,
  • 4 Eimer,
  • Wasserkocher,
  • Wäschestange,
  • Rührstab
Material:
  • Jute
  • Textilfarben (Schwarz, Grün, Oliv, Braun)
  • Netz

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.