kein Vorschaubild vorhanden, daher ein Wawerkobild Schritt 1
Jute in Streifen schneiden
Je nach Gewicht, das man mit sich herumtragen kann, 1,3-fache Fläche des zu benutzenden Netzes für 1-Kilo Netze mit geringer Tarnwirkung, die bis zu 2-fache Fläche für Tarnnetze, die einen komplett un...
kein Vorschaubild vorhanden, daher ein Wawerkobild Schritt 2
Jute einfärben
Das Färben sollte man draußen machen, in der Nähe eines Abwasserkanals. Dazu verwendet man normale Textilfarbe z.B. von Simplicol. Die Farbe ist recht günstig, man kann daher ruhig etwas mehr einkaufe...
kein Vorschaubild vorhanden, daher ein Wawerkobild Schritt 3
Jute an das Netz knüpfen
Das Netz kann man bei ebay kaufen, einfach nach Fischernetz oder ähnlichem suchen. Dann ist die Größe entscheidend. Ich empfehle aber lieber ein größeres Netz zu kaufen! Wenn das Netz die richtige Grö...

Schritt 1 / 3 - Jute in Streifen schneiden

Je nach Gewicht, das man mit sich herumtragen kann, 1,3-fache Fläche des zu benutzenden Netzes für 1-Kilo Netze mit geringer Tarnwirkung, die bis zu 2-fache Fläche für Tarnnetze, die einen komplett unsichtbar machen, jedoch ein gewaltiges Gewicht haben. Jute ist der ideale Stoff zum Bau eines Tarnetzes. Sie ist im Vergleich zu Baumwolle leicht, verfranst sich gut, nimmt bei Feuchtigkeit kaum an Gewicht zu und ist mit Abstand der günstigste Stoff, den man haben kann. Allerdings gibt es auch Nachteile, nämlich die leichte Entflammbarkeit (Fire-Proof-Imprägniersprays helfen), die leichte Verrottbarkeit (nach Feuchtigkeitseinfluss unbedingt aufhängen und auslüften)und die starke Fusselentwicklung (am besten im Sommer draußen anfertigen, fusselt fürchterlich). Einkaufen kann man die Jute bei ebay, ideal sind laufende Meter mit einer Breite von 60cm, 120cm oder 180 cm. Wenn die Jute angekommen ist, kommt ein ziemlich Zeitaufwändiger Teil der Arbeit: Das Zurechtschneiden. Dabei sollte man eine sehr scharfe Schere verwenden und das ganze doppelt legen. Denn sonst kommt man leicht auf 100-mal schneiden und das braucht Zeit. Man schneidet es am besten in 60-80 mal 3-6 cm lange Streifen (schmale Streifen sind besser, diese brauchen aber mehr Arbeit und sollten nicht

weiter mit: Jute einfärben  ⇒
kein Vorschaubild vorhanden, daher ein Wawerkobild
Schwierigkeit:
mittel
Zeitbedarf:
> 4 Std.
Bewertung:
4.00
Aufrufe:
7928
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige
auch interessant
Bild zur Anleitung: Ghillie Suit selbermachen 1* selber machen2* selber machen3* selber machen4* selber machen1/2* selber machen

Ghillie Suit selbermachen

Ein sogenannter Ghillie Anzug ist ein spezieller Tarnanzug für Scharfschützen, Jäger áber auch Wildhüter bzw. Naturfotografen. Der Name kommt ursprünglich aus dem (...)

Einkaufsliste

Werkzeug:
  • Schere,
  • 4 Eimer,
  • Wasserkocher,
  • Wäschestange,
  • Rührstab
Material:
  • Jute
  • Textilfarben (Schwarz, Grün, Oliv, Braun)
  • Netz

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.