kein Vorschaubild vorhanden, daher ein Wawerkobild Schritt 1
Jute in Streifen schneiden
Je nach Gewicht, das man mit sich herumtragen kann, 1,3-fache Fläche des zu benutzenden Netzes für 1-Kilo Netze mit geringer Tarnwirkung, die bis zu 2-fache Fläche für Tarnnetze, die einen komplett un...
kein Vorschaubild vorhanden, daher ein Wawerkobild Schritt 2
Jute einfärben
Das Färben sollte man draußen machen, in der Nähe eines Abwasserkanals. Dazu verwendet man normale Textilfarbe z.B. von Simplicol. Die Farbe ist recht günstig, man kann daher ruhig etwas mehr einkaufe...
kein Vorschaubild vorhanden, daher ein Wawerkobild Schritt 3
Jute an das Netz knüpfen
Das Netz kann man bei ebay kaufen, einfach nach Fischernetz oder ähnlichem suchen. Dann ist die Größe entscheidend. Ich empfehle aber lieber ein größeres Netz zu kaufen! Wenn das Netz die richtige Grö...

Übersicht - Tarnnetz selbermachen

Tarnnetze sind für vielfältige Anwendungen nützlich. Insbesondere für Airsoft- und Paintballspieler ist die richtige Tarnung ein Mittel zum Erfolg. Die Tarnnetze, die verkauft werden sind oftmals sehr teuer. Daher bietet es sich an, sich selbst eines zu bauen, wobei man locker 50% sparen kann. Der Zeitaufwand ist jedoch nicht zu unterschätzen. Ein Selbstgebautes Tarnnetz ist aber immer besser an die jeweilige Umgebung angepasst als ein vorgefertigtes. Ich habe für die Tarnnetze, die ich gebaut habe (3 Stück mit mittlerer Tarnung ~1kg, 1 x 1,7m) insgesamt 30€ bezahlt und 5 Stunden gearbeitet. Wenn man bedenkt, dass ein einziges Tarnnetz dieses Formats locker 30€ kosten kann, ist dies eine gute Überlegung. Abgesehen davon hat das ganze (außer dem Juteschneiden) auch Spaß gemacht.

weiter mit: Jute in Streifen schneiden  ⇒
100% Zoom
Schwierigkeit:
mittel
Zeitbedarf:
> 4 Std.
Bewertung:
4.00
Aufrufe:
7936
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige
auch interessant
Bild zur Anleitung: Ghillie Suit selbermachen 1* selber machen2* selber machen3* selber machen4* selber machen1/2* selber machen

Ghillie Suit selbermachen

Ein sogenannter Ghillie Anzug ist ein spezieller Tarnanzug für Scharfschützen, Jäger áber auch Wildhüter bzw. Naturfotografen. Der Name kommt ursprünglich aus dem (...)

Einkaufsliste

Werkzeug:
  • Schere,
  • 4 Eimer,
  • Wasserkocher,
  • Wäschestange,
  • Rührstab
Material:
  • Jute
  • Textilfarben (Schwarz, Grün, Oliv, Braun)
  • Netz

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.