Schritt 5
Reis dampfgaren
Nun garen wir den Reis für ca. 20-50 Minuten in einem Dampfkochtopf bis der Reis glasig wird. Die Konsistenz erinnert dann an Fruchtgummi....
Schritt 6
Sake-Fass mit Wasser füllen
Während der Reis im Dampf gegart wird, nehmen wir das Sake-Fass und befüllen es mit 2,4 l Wasser. Ein einfacher verschließbarer Eimer tut es sicherlich auch. Dann geben wir 10 gr Zitronensäure hinzu u...
Schritt 7
Kome-Koji hinzufügen
Wenn der Reis fertig ist, sollte dieser nun auf Raumtemperatur abkühlen. Jetzt nehmen wir 400 gr Kome Koji und geben diesen in das Weinfass. Kome Koji ist ein Malzreis, den es im gut sortierten Asia-S...
Schritt 8
Kome-Koji mit Reis verrühren
Nun geben wir auch den abgekühlten Reis in das Fass und verrühren diesen sorgfältig mit dem Malzreis....
Schritt 9
Brauhefe hinzufügen und Reiswein abfüllen
Zum Schluß geben wir 10 gr Brauhefe hinzu und rühren noch einmal kräftig um. Im Asia-Shop gibt es auch spezielle Hefe für Reiswein, jedoch weiß ich nicht inwiefern diese sich von der gewöhnlichen Brau...
SCROLL RIGHT

Schritt 9 / 9 - Brauhefe hinzufügen und Reiswein abfüllen

Zum Schluß geben wir 10 gr Brauhefe hinzu und rühren noch einmal kräftig um. Im Asia-Shop gibt es auch spezielle Hefe für Reiswein, jedoch weiß ich nicht inwiefern diese sich von der gewöhnlichen Brauhefe unterscheidet. Und wer denkt, dass Sake typisch japanisch ist, der irrt. Wie man sieht, kommt diese Reisweinhefe aus China. Nachdem man das Weinfass gut verschlossen hat, muss der Reiswein bei Zimmertemperatur an einem dunklen Ort z.B. im Keller gären. Nach 14 Tagen ist der Gärprozess abgeschlossen. Nun kann man den Sake mit dem Seihtuch filtrieren und in Flaschen abfüllen. Damit der Reiswein haltbar wird, sollte man diesen pasteurisieren und die Hefen abtöten. Dazu stellt man den in Flaschen abgefüllten Sake in einen Topf mit kochendem Wasser und erhitzt den Sake im Wasserbad auf 65 Grad. Dann kann man die Flaschen herausnehmen und beobachten, wie sich nach ein paar Tagen die abgetöteten Hefen am Boden absetzen. Übrigens sollte man die Flaschen zuvor auch in der Spülmaschine gereinigt haben. Kanji (jap.: Prost)!

100% Zoom
Schwierigkeit:
 
Zeitbedarf:
 
Bewertung:
4.50
Aufrufe:
11797
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige

Einkaufsliste

Werkzeug:
  • Weinfass,
  • Rührlöffel,
  • Sieb,
  • Schüssel,
  • Dampfkochtopf,
  • Seihtuch,
  • Herd,
  • leere Flaschen zum Abfüllen
Material:
  • 1,5 Kg Kurzkornreis
  • 400 gr Kome Koji
  • 10 gr Zitronensäure
  • 10 gr Reisweinhefe
  • 2,4 l Wasser

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.