Schritt 1
Aufmalen und Aussägen
Bild 1) Die Schablone für die Seitenteile der Puppenwiege auf 3 mm dickes holz ( Schrankrückwand) aufmalen und aussägen. Bild 2 u 3) Zeigt die maße für die Rundungen,kann man aber machen...
Schritt 2
Kopfteil und Seitenteil und Leiste für Boden
Bild 1) Kopfteil 2 mal ausgesägt Maße über alles 38 cm x 38 cm Bild 2) Die leiste für die Auflage des Bodens ist 20 cm lang, 1 cm dick und 1,5 cm hoch Bild 3) Die Leiste mit 3 kleinen schrauben befe...
Schritt 3
Boden und Zusammenbau
Bild 1) Der Boden ist aus MDF und das Maß : 23,3 cm x 49,8 cm Bild 2) Der Boden von unten. Bild 3,4und 5 zeigen die Wiege noch mal von allen Seiten. Bilder vom Zusammenbau Habe doch glatt vergess...

Schritt 1 / 3 - Aufmalen und Aussägen

Bild 1) Die Schablone für die Seitenteile der Puppenwiege auf 3 mm dickes holz
( Schrankrückwand) aufmalen und aussägen.
Bild 2 u 3) Zeigt die maße für die Rundungen,kann man aber machen wie es einem
gefällt.
Bild 4) Habe die Schablone auf Fichtenholz übertragen und ausgesägt 50 cm lang
und 20 cm hoch. auch hier sind keine Grenzen gezetzt, 20 cm hoch habe
ich genommen weil das Brett 20 cm hoch war.
Bild 5) Für Kopf und Fußende natürlich auch eine Schablone gemacht, hatte mich aber
vertan, es sind nur die euseren löcher für die Schrauben richtig, und die
maßangaben kann man sehen.


weiter mit: Kopfteil und Seitenteil und Leiste für Boden  ⇒
100% Zoom
Schwierigkeit:
leicht
Zeitbedarf:
3.5 Stunden
Bewertung:
4.00
Aufrufe:
1666
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige

Einkaufsliste

Werkzeug:
  • 1 Tischkreissäge,
  • 1 Dekupiersäge,
  • 1 Bosch PMF 10,8 Li,
  • 1 Bohrer,
  • 1 Bohrmaschine,
  • Meter,
  • 1 Bleistift,
  • 1 IXO
Material:
  • 1 Fischtenleimholz, 120 cm x 20 cm x 1,8 cm
  • 1 Fischtenleimholz, 80 cm x 40 cm x 1,8 cm
  • 2 Holzleisten, 49,8 cm x 1,5 x 1 cm
  • 2 Holzleisten, 20 cm x 1,5 cm x 1 cm
  • 14 Schrauben, 2 mm x 20 mm

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.