Schritt 1
Aufmalen und Aussägen
Bild 1) Die Schablone für die Seitenteile der Puppenwiege auf 3 mm dickes holz ( Schrankrückwand) aufmalen und aussägen. Bild 2 u 3) Zeigt die maße für die Rundungen,kann man aber machen...
Schritt 2
Kopfteil und Seitenteil und Leiste für Boden
Bild 1) Kopfteil 2 mal ausgesägt Maße über alles 38 cm x 38 cm Bild 2) Die leiste für die Auflage des Bodens ist 20 cm lang, 1 cm dick und 1,5 cm hoch Bild 3) Die Leiste mit 3 kleinen schrauben befe...
Schritt 3
Boden und Zusammenbau
Bild 1) Der Boden ist aus MDF und das Maß : 23,3 cm x 49,8 cm Bild 2) Der Boden von unten. Bild 3,4und 5 zeigen die Wiege noch mal von allen Seiten. Bilder vom Zusammenbau Habe doch glatt vergess...

Übersicht - Puppenwiege

Diese Puppenwiege ist für jedermann zum nachbauen.
Sie ist 53,6 cm lang, 38 cm breit und 38 cm hoch und die Liegefläche ist 50 cm x 23 cm


weiter mit: Aufmalen und Aussägen  ⇒
100% Zoom
Schwierigkeit:
leicht
Zeitbedarf:
3.5 Stunden
Bewertung:
4.00
Aufrufe:
1654
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige

Einkaufsliste

Werkzeug:
  • 1 Tischkreissäge,
  • 1 Dekupiersäge,
  • 1 Bosch PMF 10,8 Li,
  • 1 Bohrer,
  • 1 Bohrmaschine,
  • Meter,
  • 1 Bleistift,
  • 1 IXO
Material:
  • 1 Fischtenleimholz, 120 cm x 20 cm x 1,8 cm
  • 1 Fischtenleimholz, 80 cm x 40 cm x 1,8 cm
  • 2 Holzleisten, 49,8 cm x 1,5 x 1 cm
  • 2 Holzleisten, 20 cm x 1,5 cm x 1 cm
  • 14 Schrauben, 2 mm x 20 mm

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.