kein Vorschaubild vorhanden, daher ein Wawerkobild Schritt 2
Auswahl & Reinigen
PilzauswahlIn der Küche stehen uns viele Arten zur Verfügung, die bekanntesten sind Shiitake, Austerseitlinge und deren Familie, Champignon-Arten, Steinpilz, auch Stockschwämmchen und Morcheln, sowie ...
Schritt 3
Hutpilze braten
Austern oder andere Hut-PilzeWieviel braucht man:wenn Pilze der Hauptanteil einer Mahlzeit sein soll, dürften 100-150 gr Frischware pro Person reichen, als Mischanteil ist etntsprechend weniger anzuse...
kein Vorschaubild vorhanden, daher ein Wawerkobild Schritt 4
Pilze kurzgebraten
Pilze in mundgerechte Stücke schneiden1.) zusammen mit Lauchzwiebeln oder geschmelzten Zwiebel in Chily-Öl gar braten.2.) anbraten,  mit Sahne oder Cremefräishe eine Soße zaubern, Cognac (Calvados) zu...
kein Vorschaubild vorhanden, daher ein Wawerkobild Schritt 5
Pilzragout
Pilze grob! hacken, in feiner Sahnesoße köcheln,mit frischem Chily, wenig Salz, Cognac (Shery), Ingwer abschmecken.Servier-Vorschläge:a.) über die Nudeln (Brotklöße oder Kartoffelklöße) gießen, frisch...
kein Vorschaubild vorhanden, daher ein Wawerkobild Schritt 6
Basis: Pilzgemüse
Pilze, und ...  je nach Vorrat: - Möhren, Sellerie (Staudenstiele), Kohlrabi, Mangoldstiele, Pastinaken, Lauchzwiebeln, frische Erbsen, Mungobohnen, Mango, Ananas, Paprika gelb,rot, Kürbis, Zuchini, f...

Schritt 6 / 11 - Basis: Pilzgemüse

Pilze, und ...  je nach Vorrat:
 - Möhren, Sellerie (Staudenstiele), Kohlrabi, Mangoldstiele, Pastinaken, Lauchzwiebeln, frische Erbsen, Mungobohnen, Mango, Ananas, Paprika gelb,rot, Kürbis, Zuchini, feste Tomaten, Zwiebeln

alles in Würfel schneiden

 - Fleisch (Goulasch von Rind, Kalb, Geflügel, Lamm), in kleinere Stücke schneiden
- Speck durchwachsen, grün oder wenig gesalzen. ausbraten, Würfel abseihen.

- in dem ausgelassenen Fett das Fleisch rösten, Zwiebel zugeben, dazu Tomatenmark und etwas Senf mitrösten, mit Cognac ablöschen, Gemüse zugeben, die Speckbrösel wieder zugeben. mit wenig Brühe(Font) aufgiessen, 5-10 min köcheln. aldente!

Serviervorschlag:

a.) mit Pasta anrichten oder als Lasagnefüllung verarbeiten. und überbacken.

b.) Beilage: Pastinaken-Gemüse oder Fenchel halbiert, gebraten, Topinambur-Creme

c.) Masse auf einen dünnen Pfannkuchen oder Blätterteigrolle streichen, einrollen.

eventuell zusätzlich mit Ei bepinseln, 10 min backen.

Alternative: an Stelle von Fleisch in die fertige Masse Quark oder Frischkäse unterheben. etwas herzhaften Weichkäse zugeben, mit viel Kräuter aufpeppen. auf Bett aus Blattsalat servieren. Auch eine Joghourtsoße paßt gut dazu.





weiter mit: mit Fisch oder Huhn/Zicklein  ⇒
kein Vorschaubild vorhanden, daher ein Wawerkobild
Schwierigkeit:
leicht
Zeitbedarf:
20 Minuten
Bewertung:
5.00
Aufrufe:
3179
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige

Einkaufsliste

Werkzeug:
keins
Material:
keins

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Gesendet: 4 Jahre, 10 Monate her von Dubbelsteen #3298
Hallo Karlhanns,
vielen, vielen Dank für die tollen Rezepte. Zuerst versuche ich deine leckeren Kochanregungen mit gekauften Pilze nach zu kochen/backen. Wenn ich etwas mehr Zeit habe, versuche ich auch mal Pilze selber zu züchten. Das Interesse ist geweckt!!!!!!!
L.G.
Gesendet: 4 Jahre, 10 Monate her von KH Spiegel #3297

In der anspruchsvollen Küche sind Pilze inzwischen Normalität. Die Pilze sind recht schmackhaft, und voll von wertvollen Mineralstoffen,  - vorausgesetzt sie sind frisch. Viele sammeln ihre Favoriten selber im Wald, In guten Gemüseabteilungen findet man Pilze auch manchmal, allerdings teuer und aus exotischen Ländern. Auf manchen Bauernmärkten in ländlichen Gebieten habe ich auch schon mal frische heimische Waldpilze gefunden. Es gibt auch immer mehr Hobbyzüchter.   Ich verwende ausschließlich selbst gezogene Pilze.Mein PilzgartenDie Zubereitung in der Küche ist sehr einfach. http://www.wawerko.de/pilze-in-der-kueche+5122.html