Schritt 11
Papier einschneiden
Jetzt werden die Flügel bis zur ersten, äußeren Faltkante eingeschnitten (siehe vorletzter Schritt)...
Schritt 12
einknicken
Die eingeschnitten Teile der Flügel des Papierfliegers nach innen knicken. Hat man dies getan, bekommt man wieder ein Trapez....
Schritt 13
der letzte Kniff
Jetzt wird es noch ein letztes mal kompliziert. Die oberen, äußeren Enden  mit dem Zeigefinger nach innen knicken. Die Bilder erklären hoffentlich was ich meine....
Schritt 14
fast fertig
Hat man alles richtig gemacht, liegen nun quasi zwei Flügel übereinander. Die kann man ein wenig ausklappen und dann der Papierflieger erhält seine typische X-Form....
Schritt 15
Tuning und Abflug
Im Prinzip kann man den Flieger schon starten lassen. Sollte man ein wenig unsauber geknickt haben, kann man am hinteren Ende zwischen zwei kleine Tesastreifen nehmen und Ober- und Unterseite des Papi...
SCROLL RIGHT

Schritt 15 / 15 - Tuning und Abflug

Im Prinzip kann man den Flieger schon starten lassen. Sollte man ein wenig unsauber geknickt haben, kann man am hinteren Ende zwischen zwei kleine Tesastreifen nehmen und Ober- und Unterseite des Papierfliegers zusammenkleben (das wäre links und rechts neben meinem Zeigefinger.Bei mir fliegt der Flieger aus irgendeinem Grund immer besser wenn ich ihn auf dem Kopf drehe, so dass die Unterseite nach oben zeigt (wie auf dem Foto). Zum Werfen nimmt man das hintere Ende zwischen Daumen und Zeigefinger und wirft den X-Ray ganz vorsichtig (ohne Kraft). Fällt er nach unten kann man an den Flügeln ein wenig rumbiegen, bis er schön gleitet.Viel Spaß mit diesem stylischen Origami Papierflieger!

100% Zoom
Schlagwörter: Papierflieger, falten, Origami, basteln
Schwierigkeit:
schwer
Zeitbedarf:
20 Minuten
Bewertung:
4.00
Aufrufe:
33702
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige
auch interessant
Bild zur Anleitung: Papierflieger: Der Gleiter 1* selber machen2* selber machen3* selber machen1/2* selber machen0* selber machen

Papierflieger: Der Gleiter

Einfach mal für Zwischendurch: Hier die Anleitung für meinen Lieblingspapierflieger. (...)
Bild zur Anleitung: Papierflieger falten: Ahornsamen 1* selber machen2* selber machen3* selber machen4* selber machen1/2* selber machen

Papierflieger falten: Ahornsamen

Dieser Papierflieger ist eine Art Helikopter der langsam zu Boden kreist. Man muss ihn hoch in die Luft werfen, nicht nach vorne. Den Namen Ahornsamen hat der Papierflieger deshalb, (...)
Bild zur Anleitung: Der Klassiker - Das Papierschiff 1* selber machen2* selber machen3* selber machen1/2* selber machen0* selber machen

Der Klassiker Das Papierschiff

Zurück zum klassischen Basteln. Viele kennen es, wissen aber garnicht wie man es bastelt: Das Papierschiff! (...)

Einkaufsliste

Werkzeug:
  • Schere
Material:
  • 1 Blatt Papier Din A4
  • Tesafilm

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Gesendet: 7 Jahre, 4 Monate her von Takeshi #1952
Ja, das Teil fliegt auch. Aber ich muss zugeben, das man schon sehr genau arbeiten muss, damit er gut fliegt... und nur gaaanz vorsichtig werfen.
Gesendet: 7 Jahre, 4 Monate her von StarTech #1951
Der Flieger ist klasse! Optik: sehr schnittig, aber fliegt das Teil auch?
Gesendet: 7 Jahre, 4 Monate her von Takeshi #1950
Einen Origami Papierflieger falten ist zwar nicht ganz einfach, sieht aber toll aus. Hier habe ich mal einen Papierflieger gebastelt, den ich "X-Ray" nenne. Woher der Name kommt, dürfte bei diesem Papierfliegermodell nicht schwer zu erraten sein. Viel Spaß beim basteln!http://wawerko.de/papierflieger-falten+3177.html