Schritt 1
Pfoten und Ohren
Zuerst schneidet man aus braunem Tonpapier die Pfötchen aus . Man kann sie hinten aneinander lassen, statt 2 losen Pfötchen. Dies ist einfacher zu kleben und die Osterhasen haben einen festen Stand. D...
Schritt 2
Verzierung
Dann klebt man die Ohren und die Wackelaugen fest. Etwas unter der Mitte des Ei`s klebt man einen kleinen Büschel ausgefranzter Kordel und obendrauf klebt man einen kleinen Wattebausch (Nase). Auch hi...

Schritt 2 / 2 - Verzierung

Dann klebt man die Ohren und die Wackelaugen fest. Etwas unter der Mitte des Ei`s klebt man einen kleinen Büschel ausgefranzter Kordel und obendrauf klebt man einen kleinen Wattebausch (Nase). Auch hinten kann man einen kleinen Wattebausch fest kleben (Bild 2). Dann mit einem Eddingstift den Mund malen.   Und fertig ist der Hase für den Tisch oder das Osternest.  

100% Zoom
   
Schwierigkeit:
leicht
Zeitbedarf:
30 Minuten
Bewertung:
5.00
Aufrufe:
1866
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige

Einkaufsliste

Werkzeug:
  • Schere,
  • Heißkleber,
  • Eddingstift
Material:
  • Kunststoffeier
  • Kordel
  • braunes Tonpapier
  • 2 Wattebausch
  • 2 Wackelaugen

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.