Schritt 1
Luftballon
Hier habe ich einen Luftballon aufgeblasen und die ersten 3-4 Lagen mit Zeitungspapier und Kleister aufgebaut, sodass  ein Ei aus Pappmaché entstandt.Wenn man dann eine stabile Grundform hat (nach ein...
Schritt 2
Kleine Ostereier
Ich denke, dass jeder weiss wie die Dekopatch-Technik geht, sonst stehen hier bei Wawerko verschiedene Anleitungen wie man es macht.Hier habe ich kleine Plastikostereier mit Dekopatchkleber bestrichen...
Schritt 3
Aufhängen
Wenn die Osteier fertig sind und gut getrocknet, kann man z.B. Zweige in eine Vase stellen und die Ostereier schön verteilt aufhängen....

Schritt 1 / 3 - Luftballon

Hier habe ich einen Luftballon aufgeblasen und die ersten 3-4 Lagen mit Zeitungspapier und Kleister aufgebaut, sodass  ein Ei aus Pappmaché entstandt.
Wenn man dann eine stabile Grundform hat (nach einer Trockenzeit von ca. 1 Woche), kann man das Ei dann mit Servietten und Dekopatchkleber gestalten.



weiter mit: Kleine Ostereier  ⇒
100% Zoom
Schwierigkeit:
leicht
Zeitbedarf:
1 Stunde
Bewertung:
4.00
Aufrufe:
2358
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige

Einkaufsliste

Werkzeug:
  • Pinsel
Material:
  • 1 Papiermaché-Ei
  • kleine Plastikeier
  • Servietten
  • Dekopatchkleber

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.