Schritt 1
Farbe anrühren
In der Aluminiumschale wird die Speisestärke zunächst mit dem kalten Wasser verrührt. Dann streut man das Alaun ein. Unter ständigem Umrühren wird anschließend noch das kochende Wasser hinzugefügt. Zu...
Schritt 2
Marmoriertes Papier selbermachen
Nun legt man das Blatt Papier vorsichtig in die Lösung und lässt dieses ca. 1 Minute auf der Oberfläche treiben. Anschließend nimmt man das Papier heraus und wäscht dieses unter dem Wasserhahn kurz ab...
Schritt 3
Papier trocknen
Nun muss das marmorierte Papier erstmal trocknen. Ist dies geschehen, kann man es mit einem Bügeleisen plätten. Das geht am besten, wenn man das marmorierte Papier mit einem Küchentuch abdeckt und dan...
Schritt 4
Ostereier ausschneiden
Nun schneidet man aus dem marmorierten Papier Ostereier aus. Dazu nutzt man am besten eine Schablone, damit alle Ostereier gleich groß werden. Diese werden dann oben an der Spitze gelocht und an einem...

Schritt 2 / 4 - Marmoriertes Papier selbermachen

Nun legt man das Blatt Papier vorsichtig in die Lösung und lässt dieses ca. 1 Minute auf der Oberfläche treiben. Anschließend nimmt man das Papier heraus und wäscht dieses unter dem Wasserhahn kurz ab. Dann legt man es mit der nicht marmorierten Seite auf ein Stück Zeitungspapier zum trocknen. Erst wenn das Papier wirklich trocken ist, kann man es weiterverarbeiten und die verschiedensten Sachen daraus basteln. Grußkarten sind z.B. immer eine gute Idee. Doch dieses Mal sollen daraus Ostereier werden, die man in den Osterbaum hängen kann.

weiter mit: Papier trocknen  ⇒
100% Zoom
   
Schwierigkeit:
leicht
Zeitbedarf:
2 Stunden
Bewertung:
4.00
Aufrufe:
4030
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige

Einkaufsliste

Werkzeug:
  • Zahnstocher,
  • Aluminiumschale,
  • Bügeleisen
Material:
  • 2 EL Alaun
  • 1/2 Tasse kaltes Wasser
  • 1/2 Tasse Speisestärke
  • Acrylfarbe (verschiedenfarbig)
  • Papier
  • 2 Tassen kochendes Wasser
  • Nähgarn

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.