Schritt 1
Nägel platzieren
Zuerst muss man sich um die Holzplatte kümmern. Ich habe diese auf die Maße 35 x 35 cm zugesägt. Ihr könnt natürlich auch eine andere Größe wählen - ganz nach Gusto! Dann zeichnet man mit einem Bleist...
Schritt 2
Wollfäden spannen
Hat man die Nägel in das Holz geschlagen, lackiert man das Holz. Dabei sollte man darauf achten, dass man die Nägel nicht zu sehr "einsaut". Ist der Lack dann trocken, bindet man den Wollfaden an eine...

Übersicht - Nagelbild selbermachen

Heute zeige ich Euch, wie man sich ein schönes Nagelbild basteln kann. Zwischen den Nägeln werden dann Wollfäden gespannt, die das Motiv hervorheben. Ein solches Nagelbild habt ihr bestimmt schonmal in der Schule gebastelt. Erinnert Ihr Euch noch? Jedenfalls was damals schon Spaß machte, ist auch heute noch eine gute Idee, um die eigene Wohnung etwas aufzupeppen. Einfach ein cooles Dekoaccessoire und ein echter Hingucker! Viel Spaß beim Basteln!

weiter mit: Nägel platzieren  ⇒
100% Zoom
Schwierigkeit:
leicht
Zeitbedarf:
20 Minuten
Bewertung:
3.00
Aufrufe:
2915
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige

Einkaufsliste

Werkzeug:
  • Hammer,
  • Pinsel,
  • Säge
Material:
  • 35 x 35 cm Holzbrett
  • viele Nägel
  • Wolle

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.