Schritt 1
Ring kleben
Zuerst muss man aus der Pappe ein Band zuschneiden, dass man sich passend um den Kopf wickelt. Mit einem Stück Klebeband wird der Ring dann fixiert. Dieser dient uns nun als Ausgangspunkt für die weit...
Schritt 2
Maske vorne schließen
Nun wird die Karnevalsmaske vorne geschlossen, indem wir Streifen aus Pappe am Ring ankleben, nach vorne biegen (wie eine Blüte die sich schließt) und dort wieder mit reichlich Paketklebeband zusammen...
Schritt 3
Maske kreativ gestalten
Aus der Zeitung werden nun Nase (Foto 1) und die Augenbrauen und Lippen (Foto 2) geformt und mit Klebeband aufgeklebt. Dann wird die komplette Maske noch mit 2 oder 3 Lagen Zeitungspapier überklebt. I...

Schritt 3 / 3 - Maske kreativ gestalten

Aus der Zeitung werden nun Nase (Foto 1) und die Augenbrauen und Lippen (Foto 2) geformt und mit Klebeband aufgeklebt. Dann wird die komplette Maske noch mit 2 oder 3 Lagen Zeitungspapier überklebt. Ist der Kleber trocken, kann man die Maske mit Acrylfarbe nach Herzenslust anmalen. Wichtig sind die Augen! Diese sollte man grob einzeichnen und dann zuerst zwei Löcher in die Pappe schneiden durch die man später gucken kann. Erst dann würde ich die Augen wirklich aufmalen und ausschmücken. Ist die Farbe dann trocken, dann ist die Karnevalsmaske auch schon so gut wie fertig. Nun macht man nur noch links und rechts in den Ring ein Loch (auf der Höhe der Ohren) und befestigt an der Karnevalsmaske noch ein Gummiband. So kann man dann die Maske auch tragen. Ich weiß, die Maske ist vielleicht nicht die hübscheste aber mit Sicherheit die preiswerteste. Und meine Erfahrung der vergangenen Jahre zeigt, dass man mit einer selbstgemachten Kleidung auch wunderbar Karneval feiern kann. Irgendwann wird das Kostüm sowieso zur Nebensache, was jetzt nicht bedeuten soll, dass man mit dieser Maske nicht auffällt.

100% Zoom
     
Schwierigkeit:
leicht
Zeitbedarf:
40 Minuten
Bewertung:
2.50
Aufrufe:
2449
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige

Einkaufsliste

Werkzeug:
  • Schere,
  • Pinsel
Material:
  • Pappe
  • alte Zeitung
  • 1 Rolle Paketklebeband
  • pinke Acrylfarbe

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Gesendet: 4 Jahre, 10 Monate her von Takeshi #3306
Im Vergleich zu dieser Maske, die übrigens auch selbst gemacht ist, überzeugt mich Deine Idee nicht wirklich. Zugegeben billig ist die Maske, aber so wirkt sie ehrlich gesagt auch. Allenfalls hat die Maske etwas künstlerisches an sich, aber auf mich wirkt das irgendwie nicht so...Daher leider nur 1* von mir
Gesendet: 4 Jahre, 10 Monate her von Gast #3305

Eigentlich bin ich kein großer Fan der närrischen Zeit. Aber irgendwie führt auch kein Weg daran vorbei. Daher probiere ich meine Ausgaben für das alljährliche Kostüm möglichst gering zu halten. Dieses Jahr habe ich mir eine Karnevalsmaske selber gebastelt. Mann braucht einen alten Karton, eine alte Zeitung und etwas Paketklebeband. Und schon kann es losgehen. http://www.wawerko.de/karnevalsmaske+5154.html