Schritt 1
Visier ausschneiden
Zuerst müsst Ihr den Umriss des Visiers mit seinen drei Schlitzen aus dem Moosgummi ausschneiden. Am besten zeichnet ihr alles vorher mit einem Bleistift auf und nimmt erst dann die Schere in die Hand...
Schritt 2
Folie aufkleben
Wenn der Lack auf dem Visier getrocknet ist, kann man die rote Klarsichtfolie aufkleben. Die Ränder werden entlang dem Umriss abgeschnitten. Wichtig ist, dass man die Folie auch auf den Schlitzen bzw....
Schritt 3
Schwarzes Moosgummi aufkleben
Nun wird aus dem schwarzen Moosgummi der Rand des Visiers ausgeschnitten. Der Umriss ist etwas größer als jener des metallischen Teils aber ansonsten gleich verlaufend. Wichtig ist, dass man auch wied...

Schritt 3 / 3 - Schwarzes Moosgummi aufkleben

Nun wird aus dem schwarzen Moosgummi der Rand des Visiers ausgeschnitten. Der Umriss ist etwas größer als jener des metallischen Teils aber ansonsten gleich verlaufend. Wichtig ist, dass man auch wieder die Streben ausschneidet und diese ordentlich verklebt. Das schwarze Moosgummi wird dann von hinten auf die Klarsichtfolie aufgeklebt, so dass diese zwischen den zwei Lagen Moosgummi eingeklemmt ist. Dann locht man den Rand links und recht und bindet dort das Gummiband an, damit man die Maske auch im Gesicht tragen kann. Damit ist die Verkleidung perfekt. Viel Spaß beim Nachmachen! 

100% Zoom
Schlagwörter: Godot, Cosplay, Verkleidung, Kostüm
Schwierigkeit:
leicht
Zeitbedarf:
30 Minuten
Bewertung:
5.00
Aufrufe:
2403
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige

Einkaufsliste

Werkzeug:
  • Schere,
  • Bleistift,
  • Bastelkleber
Material:
  • 1 DIN-A4 schwarzes Moosgummi
  • 1 DIN-A4 graues Moosgummi
  • 1 DIN-A4 rote Klarsichtfolie
  • 30 cm Gummiband
  • 1 Dose silberner Sprühlack

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.