kein Vorschaubild vorhanden, daher ein Wawerkobild Schritt 1
Fleischteig zubereiten
Die Brötchen in Milch oder Wasser einweichen, anschließend ausdrücken und zerkleinern. Zwiebeln fein hacken, in Fett oder Öl glasig andünsten. Hackfleisch, Brötchen, Eier und Zwiebeln sowie Salz und P...
kein Vorschaubild vorhanden, daher ein Wawerkobild Schritt 2
Frikadellen braten
Die Masse zu etwa handtellergroßen, fingerdicken Klößen formen. Die Frikadellen in nicht zu wenig Fett von beiden Seiten anbraten, bei mäßiger Hitze unter gelegentlichem Wenden einige Minuten zu Ende...
kein Vorschaubild vorhanden, daher ein Wawerkobild Schritt 3
Tipps
Die Fleischmasse kann zusätzlich auf verschiedene Weise gewürzt werden. Zum Beispiel mit etwas Kardamom, Muskatblüte und geriebener Zitronenschale (Vorsicht es genügt eine sehr kleine Menge). Populäre...

Übersicht - Frikadellen zubereiten

Frikadellen sind flache, gebratene Klöße aus Hackfleisch. Es gibt viele verschiedene Rezepte und regionale Bezeichnungen, beispielsweise Buletten, deutsches Beefsteak, Fleischpflanzerl, Fleischküchle oder Brisoletten. Wie man Frikadellen zubereitet, wird in diesem Rezept erläutert.


weiter mit: Fleischteig zubereiten  ⇒
100% Zoom
Schwierigkeit:
leicht
Zeitbedarf:
30 Minuten
Bewertung:
0.00
Aufrufe:
2475
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige

Einkaufsliste

Werkzeug:
  • 1 Schüssel,
  • 1 Gabel,
  • 1 Messer,
  • 1 Brettchen,
  • 1 Pfanne
Material:
  • 750 g Hackfleisch
  • 2 Zwiebeln
  • 1-2 altbackene Brötchen
  • 2-3 Eier
  • Salz, Pfeffer
  • Butterschmalz oder neutrales Pflanzenöl

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.