kein Vorschaubild vorhanden, daher ein Wawerkobild Schritt 1
Staubfrei arbeiten
Als erstes beginnen wir damir die ganzen Aufkleber auf der Vorderseite der Festplatte zu entfernen. Danach sucher wir uns einen möglichst Staubfreien Raum (Vorzugsweise das Bad nachdem man gedu...
Schritt 2
Plexiglas einpassen
Jetzt nehmen wir den Deckel und malen die Umrisse des Plexiglases auf, nehmen das Lineal und zeichnen ca. 5 mm vom eigentlichen Plexiglasumriss nach innen nocheinmal den gleichen Umriss....
Schritt 3
Beleuchtung einbauen
Hätten wir nun alles ausgesägt, können wir an einer geeigneten Stelle (unterscheidet sich von Festplatte zu Festplatte wo Platz ist) ein kleines Loch bohren für die Durchführung der Kabel für die L...
Schritt 4
Festplatte zusamenbauen
Jetzt die Plexiglasplatte aufkleben (innen und außen viel Kleber hinmachen, damit kein Luftspalt offen bleibt) und alles wieder zusammenbauen. Die Leds dann an die Stromversorgung anschließen. ...
Schritt 5
Festplatte in externes Gehäuse einbauen
Wer möchte könnte jetzt die Festplatte in ein externes Gehäuse einbauen. Ich habe es so gemacht. Also ersteinmal muss man das externe Gehäuse bearbeiten (Stückchen vorne raussägen, damit man da...

Schritt 3 / 5 - Beleuchtung einbauen

Hätten wir nun alles ausgesägt, können wir an einer geeigneten Stelle (unterscheidet sich von Festplatte zu Festplatte wo Platz ist) ein kleines Loch bohren für die Durchführung der Kabel für die Leds. Diese sollten wir nun mit Vorwiderständen für 5 Volt versehen und alles in Schrumpschlauch packen. Und dann mit Sekundenkleber erst einmal auf dem Deckel fixieren. Danach mit Kleber alles schön einschmieren, damits auch bombenfest hält. Es sollte dann ungefähr so aussehen wie auf dem Bild.
 


weiter mit: Festplatte zusamenbauen  ⇒
100% Zoom
Schwierigkeit:
mittel
Zeitbedarf:
40 Minuten
Bewertung:
4.50
Aufrufe:
5247
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige
auch interessant
Bild zur Anleitung: Dell M640 Mod 1* selber machen2* selber machen3* selber machen4* selber machen1/2* selber machen

Dell M640 Mod

Aus meinem alten Dell M640 Notebook habe ich in einen All in One PC für meinen Schreibtisch gebaut. Der Umbau ist prinzipiell recht einfach. Man muss lediglich den LCD (...)
Bild zur Anleitung: Externe Festplatte in NES Spiel einbauen 1* selber machen2* selber machen3* selber machen4* selber machen0* selber machen

Externe Festplatte in NES Spiel einbauen

Ich zeige Euch, wie man eine 2,5" Festplatte in ein altes NES Spiel quetscht. Als Kind der späten 80er kann ich mir kein cooleres Gehäuse vorstellen. Die NES Spiele gibt es (...)
Bild zur Anleitung: XBOX-Hülle als externe Festplatte 1* selber machen2* selber machen3* selber machen4* selber machen1/2* selber machen

XBOX Hülle als externe Festplatte

Aus einer XBOX Spielehülle kann man eine externe Festplatte machen. Die Hülle muss man mit dem Cutter nur geringfügig bearbeiten. Die Löcher in der Hülle (...)

Einkaufsliste

Werkzeug:
  • Torx Schraubenzieher,
  • Lineal,
  • Drahtzange
Material:
  • 3,5" Festplatte
  • Tupperdose
  • Plexiglas
  • LEDs
  • Marker
  • Vorwiderstände
  • Sekundenkleber
  • Kabel

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Gesendet: 5 Jahre, 7 Monate her von hackncrack #2870
Super Idee. Ich würde die Sache allerdings anders angehen und die Festplatte bevor ich diese öffne in einen transparenten Frühstücksbeutel stecken und dort zerlegen. Der Frühstücksbeutel ist sicherlich genauso staubfrei allerdings nicht so feucht wie das Bad. Und weil er durchsichtig ist, siehts Du auch noch alles, was Du da tust. Der perfekte Reinstraum für Zuhause. Intel macht's genauso...
Gesendet: 5 Jahre, 9 Monate her von cboergermann #2734
Ich finde das auch ziemlich spannend, weil man eigentlich immer hört, dass die Festplatte kaputt geht wenn man die nicht unter Laborbedingungen aufmacht. Aber ich habe noch 'ne alte 40GB Platte. Ich denke ich werde das mal ausprobieren
Gesendet: 5 Jahre, 9 Monate her von Anton #2731
hmm, bei einer alten Platte werde ich das auch mal probieren. Mich wundert der kleine Trick mit dem dampfenden Badezimmer. Staubfrei mag das Badezimmer wohl danach sein, doch die Feuchtigkeit ist doch auch ein Problem. Wie hast Du das denn gelöst?
Gesendet: 5 Jahre, 9 Monate her von zoxbiker #2728
Respekt!
Ein Mod für Mutige.
Echt cool
Gesendet: 5 Jahre, 9 Monate her von FHering #2727



Heute mal ein PC-Mod etwas anders. Den Computer mit Seitenfenster gibt es ja schon massig auf dem Markt und ist Serie, also nichts mehr Außergewöhnliches. Deswegen modden wir heute mal eine Festplatte. Diese soll nun ein Fenster bekommen damit man der Platte beim Arbeiten zusehen kann. (Dieser Mod ist ein wenig Riskant und ihr könnt euch dabei leicht die Platte zerstören, da auch nur ein kleines Staubkorn die Platte bzw. den Schreib-Lesekopf zerstören kann.) Ich habe meine 5 Jahre Alte 120 GB Platte von Seagate genommen. Viele weitere Bilder findet ihr hier
http://www.wawerko.de/festplatten-modding+4612/schritt-5.html