Schritt 1
Stiele herstellen
Grundsätzlich schneidest Du aus dem Backpapier rechteckige Streifen aus. Diese werden gebraucht, damit der Stiel im Reagenzglas aufrecht stehen bleibt. Die Maße richten sich nach der Höhe des Reagenzg...
Schritt 2
Wassereis selbermachen
Nun gießt man etwas Obstsaft oder Tee in die Reagenzgläser und macht diese bis zu 3/4 voll. Die Öffnung sollte immer nach oben zeigen d.h. am besten stützt ihr die Reagenzgläser in der Tiefkühltruhe a...

Schritt 2 / 2 - Wassereis selbermachen

Nun gießt man etwas Obstsaft oder Tee in die Reagenzgläser und macht diese bis zu 3/4 voll. Die Öffnung sollte immer nach oben zeigen d.h. am besten stützt ihr die Reagenzgläser in der Tiefkühltruhe ab oder bastelt Euch sogar eine Halterung. Aber auf keinen Fall solltet ihr die Reagenzgläser verschraubt hinlegen oder wie auf dem Bild zu sehen auf den Kopf stellen. Denn dann wird der Stiel komplett eingefroren und ihr könnte das Eis nur nach als unförmigen Klumpen lutschen :) Es dauert nicht lange bis der Saft gefroren ist, da diese Röhrchen doch recht klein sind. So kann man sehr schnell immer wieder Nachschub machen. Es ist sinnvoll, die Reagenzgläser nach dem Rausnehmen ein bisschen auftauen zu lassen, damit man das Eis besser herausnehmen kann. Oder man hält das Reagenzgläschen unter warmes Wasser. Das sollte dann auch kein Problem mehr sein. Dabei dreht man beim Herausziehen das Eis etwas. Ich wünsche Euch viel Spaß beim Nachmachen und stets einen kühlen Kopf :D

100% Zoom
Schwierigkeit:
mittel
Zeitbedarf:
1.5 Stunden
Bewertung:
4.00
Aufrufe:
1527
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige

Einkaufsliste

Werkzeug:
  • 1 Stk Schere,
  • 1 Stk Messer
Material:
  • 5-10 Stk Reagenzgläser
  • 5-10 Stk Eisstiele
  • 1/2 Liter Obstsaft
  • 1 Stk Plastikkrug oder Ähnliches
  • 1 BlatGrundsätzlich sc Backpapier

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.