SCROLL LEFT
Schritt 1
Hefe anrühren
Zuerst rührt man in einer Schüssel die Hefe mit lauwarmem Wasser an....
Schritt 2
Butter
Mit etwas Mehl mischt man dann die kalte Butter, Salz und Zucker bis man eine krümmelige Mischung hat. Diese Buttermischung gibt man dann zu der Hefeflüssigkeit....
Schritt 3
Ei
Jetzt kommt das zerklopfte  Ei noch zur Hefemischung und  man rührt das Ganze  zu einer homogenen Masse. Am besten geht das mit dem Mixer oder mit einem Schneebesen....
Schritt 4
Mehl sieben
Zum Schluß knetet man das gesiebte Mehl unter die Hefemischung-entweder mit der Hand oder mit dem Mixer....
Schritt 5
fertiger Teig
Den fertigen Teig jetzt mit einem feuchten Geschirrtuch abdecken und auf einem warmen Platz für ca. 30-40 Minuten gehen lassen....

Schritt 3 / 10 - Ei

Jetzt kommt das zerklopfte  Ei noch zur Hefemischung und  man rührt das Ganze  zu einer homogenen Masse.
Am besten geht das mit dem Mixer oder mit einem Schneebesen.


weiter mit: Mehl sieben  ⇒
100% Zoom
Schwierigkeit:
leicht
Zeitbedarf:
1.5 Stunden
Bewertung:
4.00
Aufrufe:
11179
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige
auch interessant
Bild zur Anleitung: Hefezopf backen und mit 6 Strängen flechten 1* selber machen2* selber machen3* selber machen4* selber machen0* selber machen

Hefezopf backen und mit 6 Strängen flechten

Einen Hefezopf muss man nicht immer aus 3 Strängen flechten. Man kann die schwäbische Spezialität auch mit 6 Stränge backen, die man dann kunstvoll ineinander flechtet. (...)

Einkaufsliste

Werkzeug:
  • 1 Schüssel,
  • 1 Kochlöffel,
  • 1 Schneebesen,
  • 1 Mixer,
  • 1 Sieb
Material:
  • 20 gr frische Hefe
  • 400 ml. lauwarmes Wasser
  • 800 gr Mehl
  • 2 Teelöffel Salz
  • 2 Teelöffel Zucker
  • 100 gr kalte Butter
  • 1 Ei
  • 1 Ei zum einpinseln

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.