SCROLL LEFT
kein Vorschaubild vorhanden, daher ein Wawerkobild Schritt 1

...
Schritt 2
Handtuch
Zuerst faltet man das Handtuch doppelt. Und wie man sieht reicht ein normales Handtuch für 2 Wärmflaschen oder man näht 2 Hüllen und hat dann eine als Reserve. Dann schneidet man mit der Schere das...
Schritt 3
Nähen
Die doppelt gefaltete Hälften werden jetzt an den beiden Längsseiten vernäht. Die Schnittseite kann man dann noch mit einem Zick-Zack Stich bearbeiten, damit die Seiten schön gleichmässig sind....
Schritt 4
Umdrehen
Die jetzt fertige Wärmflaschenhülle nach außen stülpen. Wie man sehen kann , braucht man dann die offene Seite nicht um zu nähen....
Schritt 5
Tunnelband
Man kann auch ein fertig gekauftes Tunnelband drauf nähen aber ich habe mich für einen Stoffrest entschieden. Man schneidet einen Stoffstreifen, ca. 60 cm lang und 5 cm breit. Diesen näht man dann c...

Übersicht - Warmflaschenhülle selbermachen

Da meine Lieben immer mit kalten Füßen zu kämpfen haben, habe ich versucht das Problem etwas zu lindern. Ich habe Wärmflaschen gekauft und eine Wärmflaschenhülle genäht, so dass man sich die Füße nicht verbrennt.

weiter mit:  ⇒
100% Zoom
Schwierigkeit:
leicht
Zeitbedarf:
20 Minuten
Bewertung:
3.50
Aufrufe:
5392
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige
auch interessant
Bild zur Anleitung: Wärmekissen selber machen 1* selber machen2* selber machen3* selber machen4* selber machen1/2* selber machen

Wärmekissen selber machen

Diese Anleitung ist für alle die, die im Winter grundsätzlich frieren, auch dann wenn sie gemütlich auf der Couch im Wohnzimmer sitzen. Ich möchte Euch heute zeigen wie man selbst (...)

Einkaufsliste

Werkzeug:
  • 1 Nähmaschine,
  • 1 Schere
Material:
  • 1 St. Handtuch
  • 60 cm langer Streifen farbiger Stoff oder Band
  • 80 cm Kordel
  • Nähgarn

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.