Schritt 1
Papierrollen zerschneiden
Die Wandskulptur wird aus vielen zugeschnittenen Papierrollen zusammengesetzt. Diese schneidet man in ca. 3-4 cm dicke Streifen, die man dann mit den Fingern zusammenpresst. So erhält man die gewünsch...
Schritt 2
Stern kleben
Nun klebt man zunächst einmal 5 Streifen zu einem Stern zusammen. Den Kleber trägt man mit der Heißklebepistole an der Spitze zu beiden Seiten auf (siehe Kreismarkierung). Und dieser Stern dient dann ...
Schritt 3
Skulptur erweitern
Die weiteren Linsen werden einfach zwischen jeweils zwei Linsen angeklebt. Dies muss nicht zwingend symmetrisch erfolgen. Man kann das machen wie man Lust und Laune hat. Ich persönlich denke, dass ein...
Schritt 4
Wandskulptur lackieren
Die Wandskulptur muss man nun noch lackieren. Das geht am einfachsten mit einer Dose Sprühlack. Lila, Rot und Gelb sind funky. In Silber sieht die Skulptur aber noch edler aus weil Sie metallisch wirk...
Schritt 5
Skulptur aufhängen
Die Skulptur hängt man dann auf wie ein normales Bild. Man schlägt einen Nagel in die Wand, der genauso weit aus der Wand hinausschauen sollte, wie die Rollen dick sind. Im Zentrum des Sterns sollte i...

Schritt 5 / 5 - Skulptur aufhängen

Die Skulptur hängt man dann auf wie ein normales Bild. Man schlägt einen Nagel in die Wand, der genauso weit aus der Wand hinausschauen sollte, wie die Rollen dick sind. Im Zentrum des Sterns sollte im Prinzip eine Lücke sein - ein kleines Loch - an dem die Skulptur aufgehängt werden kann. Und das wars. Es kann sein, dass sich die Skulptur noch dreht, je nachdem wo sich der Schwerpunkt befindet. Wenn man Sie aber in einer bestimmten Art und Weise ausrichten will, dann kann man Sie mit einem zusätzlichen Tropfen Kleber am Nagel fixieren.

100% Zoom
   
Schwierigkeit:
leicht
Zeitbedarf:
40 Minuten
Bewertung:
5.00
Aufrufe:
5638
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige

Einkaufsliste

Werkzeug:
  • Heißklebepistole
Material:
  • 40 Stück Klopapier und Küchenrolle
  • 1 Dose Sprühlack (lila oder silber)

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.