Schritt 3
Nut einschneiden
In den unteren Längskanten der breiten Leisten wird auch eine Nut eingeschnitten. Dafür wird der Holzanschlag abgebaut und die Leiste direkt am Anschlag entlang geschoben. Die Kanten der Leisten werde...
Schritt 4
Verkleben
Der Zusammenbau und das Verkleben geschehen in mehreren Schritten. Jeder Bauabschnitt sollte vor Kleberangabe „trocken“ zusammengesteckt werden. Als Kleber wird ein Polyurethankleber verwendet. Der vo...
Schritt 5
Querleisten verkleben
Die breiten Querleisten (Pos. 2) werden auf den seitlichen Aluminiumwinkel (Pos. 7) und in die Eckwinkel (Pos. 8) geklebt. Solange der Kleber noch feucht ist kann er auch mit einem Lappen und Waschver...
Schritt 6
Einschnitt einleimen
Die beiden Einschnitte in welche die Aluminiumprofile (Pos. 11 + 12) eingeleimt werden, werden mit der Tischkreissäge in die Tischbeine eingesägt. Beim Einschnitt oben wird das Sägeblatt schräg gestel...
Schritt 7
Teile verschrauben
Verschrauben Sie (Spax 3,5 x 25) die Aluminium winkel (Pos. 11 + 12) mit den Beinen. Bei harten Hölzern sollten die Schrauben im Holz mit einem 2,5 mm Bohrer vorge bohrt werden. Die beiden entstandene...

Schritt 7 / 8 - Teile verschrauben

Verschrauben Sie (Spax 3,5 x 25) die Aluminium winkel (Pos. 11 + 12) mit den Beinen. Bei harten Hölzern sollten die Schrauben im Holz mit einem 2,5 mm Bohrer vorge bohrt werden. Die beiden entstandenen Rahmen des Untergestells werden im Drehpunkt mit den Schlossschrauben miteinander verbunden. Zwischen die Rahmen und unter die Muttern werden Beilagscheiben gelegt. Die Muttern werden mit einer Ratsche oder einem Schlüssel soweit angezogen bis der Schraubenkopf bündig auf dem Holz aufliegt. Legen Sie das Gestell seitlich auf den Anriss und stellen Sie benötigte Breite ein. Befestigen Sie auf einer Seite der Kette einen Karabiner und messen die Kettenlänge, die Sie benötigen. Legen Sie auch die genaue Position der Bohrlöcher für die Karabiner auf den Aluwinkeln fest. Bohren Sie die beiden Löcher und schneiden Sie die Kette auf das benötigte Maß ab. Falls das Gestell zu eng ist können Sie durch größere Löcher die Breite erhöhen. Abschließend wird alles noch einmal mit einem transparenten Öl behandelt.


weiter mit: Alternative Eckverbindung  ⇒
100% Zoom
     
Schlagwörter: Tisch, Tablett, Wohnzimmer
Schwierigkeit:
mittel
Zeitbedarf:
3.5 Stunden
Bewertung:
4.00
Aufrufe:
5718
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige

Einkaufsliste

Werkzeug:
  • Tischkreissäge,
  • Akkuschrauber,
  • Exzenterschleifer,
  • 2,5 mm Bohrer,
  • 3,5 mm Bohrer,
  • 5 mm Bohrer,
  • 8 mm Bohrer,
  • Zwingen,
  • Feile,
  • Zange,
  • 13 mm Schraubenschlüssel
Material:
  • 1 Längsleiste breit (700x60x15), Massivholz
  • 2 Querleiste breit (420x60x15), Massivholz
  • 1 Längsleiste schmal (700x30x15), Massivholz
  • 2 Querleiste schmal (420x30x15), Massivholz
  • 5 Leiste Fläche (700x80x15), Massivholz
  • 1 Winkel lang (668x30/30x2,5), Alu
  • 2 Winkel kurz (404x30/30x2,5), Alu
  • 2 Eckwinkel (134x30/30x2,5), Alu
  • 2 Flachprofil (104x15x2,5), Alu
  • 4 Bein Untergestell (ca. 1032x40x25), Massivholz
  • 2 Winkel lang (410x40/20x2,5), Alu
  • 2 Winkel kurz (356x40/20x2,5), Alu
  • 1 Kette mit Karabinerhaken (ca.715mm), Stahl
  • 2 Schlossschrauben, 60mm, M8, Stahl
  • 2 Sicherungsmuttern M8, Stahl
  • ALTERNATIVE
  • 1 Längsleiste breit (698x80x13), Massivholz
  • 2 Querleiste breit (437x80x13), Massivholz
  • 1 Längsleiste schmal (698x30x13), Massivholz
  • 2 Querleiste schmal (437x30x13), Massivholz
  • 5 Leiste Fläche (698x80x13), Massivholz
  • 1 Alu-Profil lang (672mm), Alu Y-Profil
  • 2 Alu-Profil kurz (408mm), Alu Y-Profil
  • 2 Alu-Profil Ecke hinten (141,5mm), Alu Y-Profil
  • 2 Alu Profil Ecke vorne (141,5mm), Alu U-Profil

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.