Schritt 1
Bohren und Schleifen
Das grobe habe ich schon mal im freien gemacht wie ihr auf dem Video oben gesehen habt, weil so schönes Wetter war. Aber da es doch zu viel Staub und Späne gibt habe ich im Keller weitergemacht. Hier...
Schritt 2
Bilder
Nun die Bilder bei Tag und auch bei Nacht ,muss nur nochölen. Und das aus einem alten Stück Bohle....
Schritt 3
Bilder
Mit Licht....

Schritt 1 / 3 - Bohren und Schleifen

Das grobe habe ich schon mal im freien gemacht wie ihr auf dem Video oben gesehen habt, weil so schönes Wetter war. Aber da es doch zu viel Staub und Späne gibt habe ich im Keller weitergemacht.
Hier auf Bild 1 habe ich ganz einfach ohne zu messen 3 Löcher mit demForstnerbohrer für Teelichter gemacht ( 40 mm).
Auf Bild 2 habeich alles mit 80er danach mit 120er Körnung mit dem Bandschleifergeschliffen und alle ecken rund gemacht.
Auf Bild 3 dann noch mal alles schön sauber mit dem Multi und 240er Körnung noch mal alles geschliffen.
Hier auf Bild 4 Habe ich die zwei Aufhänger mitjeweils 2 schrauben (3 mm x 30 mm)fest gemacht.
Auf Bild 5 das fertige Projekt ,was mir so nicht gefiel.
Kurz überlegt, und dann wusste ich was ich noch mache.
Habe mir ein Bild von meiner Enkelin Leonie geholt und mit Kleber hinten auf die Aufhänger geklebt. Habe ich wieder gelöcht und habe jetzt Bilder vom Sonnenuntergang und Blumen. Lichter rein angezündet und sieh gut aus wie ich finde.


Die Bilder Kommen jetzt in Arbeitschtitt 2


weiter mit: Bilder  ⇒
100% Zoom
Schwierigkeit:
leicht
Zeitbedarf:
> 4 Std.
Bewertung:
3.00
Aufrufe:
806
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige

Einkaufsliste

Werkzeug:
  • 1 Bohrständer,
  • 1 Forstnerbohrer 40mm,
  • 1 Bandschleifer,
  • Multifunktionswerkzeug,
  • 1 Akkuschrauber
Material:
  • 1 Restholz,Bauholz (21cm x 10,5cm x 4,5cm)
  • 2 Restestücke Leimholzplatte (6cm x 1,5cm x 1,8cm)
  • 4 Schrauben (3mm x 30mm)

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.