Schritt 1
Reis kochen und Fisch schneiden
Zunächst sollte man den Reis in einem Topf kochen und aufquellen lassen. Nach 20 Minuten auf mittlerer Stufe nimmt man den Reis schließlich vom Herd und schüttet das Wasser mit einem Sieb ab. Dann gi...
Schritt 2
Sushi rollen
Nun nimmt man das einzelne Seetangblatt (Nori) und röstet dieses (nur kurz) in einer Teflonpfanne. Sobald einem der Geruch des Seetangs in die Nase steigt, legt man das Blatt auf die Rollmatte. Die ...

Übersicht - Selbstgemachtes Maki Sushi

Sushi ist nicht nur lecker sondern ebenso gesund. Wenngleich die Zutaten nicht sonderlich teuer sind, so ist doch Sushi alles andere als preiswert. Trotz zahlreicher Sushi-Bars ist es nach wie vor ein exotisches Gericht und dementsprechend teuer. Man muss aber kein Suhsi-Meister sein um diese japanische Köstlichkeit zuzubereiten.

weiter mit: Reis kochen und Fisch schneiden  ⇒
100% Zoom
Schlagwörter: Maki, Sushi, Nigri, Japan, Reis, Wasabi, Makisu
Schwierigkeit:
mittel
Zeitbedarf:
50 Minuten
Bewertung:
4.00
Aufrufe:
5055
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige
auch interessant
Bild zur Anleitung: Fischtorte 1* selber machen2* selber machen3* selber machen4* selber machen5* selber machen

Fischtorte

Fischtorte einfach köstlich!   (...)

Einkaufsliste

Werkzeug:
  • 1 Rollmatte (Makisu),
  • 1 Topf,
  • 2 Schalen,
  • 1 Küchenbrett,
  • 1 Küchenmesser
Material:
  • 500 gr Rundkornreis
  • 6 El Sake/Reisessig
  • 150 gr frisches Thunfisch-/Lachsfilet
  • 150 gr Salatgurke
  • 150 gr Möhre
  • 4 Blätter Nori (Seetang)
  • Sojasoße
  • Wasabi
  • Zucker
  • Salz

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.