SCROLL LEFT
Schritt 1
Prüfung der Durchlässigkeit der Atmung durch den Stoff / Stofftuch zuschneiden
Prüfe als erstes die Durchlässigkeit der Atmung durch das Tuch:- Tuch doppelt nehmen- Dicht um Mund und Nase schließen- Ein- und Ausatmen- Ist das Ein- und Ausatmen ohne größeren Atemwiderstand möglic...
Schritt 2
Falten und bügeln
Das Stofftuch zur Hälfte falten und bügeln. ...
Schritt 3
Drei Falten hineinbügeln
In das Stofftuch 3 gleichmäßig verteilte Falten bügeln (Faltentiefe 2,5 cm). ...
Schritt 4
Streifen ausschneiden
Zwei 90 cm lange und 2 cm breite Streifen (Kopfbänder) und zwei 17 cm lange und 2 cm breite Streifen (Kantenverstärkung) aus Baumwollstoff ausschneiden. ...
Schritt 5
Bügelstreifen einbügeln
Alle vier Streifen zur Hälfte bügeln (Schrägstreifen - siehe Bild). ...

Übersicht - Schweinegrippe-Schutz: Atemschutzmaske s ...

Nähanleitung: Mund- Nasen- Schutz

Vertrauen ist gut, Vorsorge ist besser.....
Erst diese Woche hat die WHO die Schweinegrippe wieder für gefährlicher, weil unaufhaltsam erklärt. Impfstoff gibt es für 1/3 der Bevölkerung, Masken könnten im Notfall ebenfalls knapp werden. Beim Blättern in einer Zeitschrift las ich, dass man Atemschutzmasken auch selbst nähen kann. Aber Achtung, man muss genau arbeiten und wissen, dass diese Art von Masken nur in dem Fall, wenn keine Masken mehr im Handel erhältlich sind, einsetzbar sind.

Ich versuche, alles genau wiederzugeben mit freundlicher Genehmigung der Feuerwehr Essen. Am Schluss der Anleitung gibt es Hinweise zur Reinigung des Mehrweg-Schutzes.

Wissenswerte Informationen:
Die Übertragung von Influenzaviren erfolgt durch Tröpfchen, die z.B. beim Sprechen, beim Husten oder Niesen entstehen und auf die Schleimhäute von Kontaktpersonen gelangen können. Die Tröpfchen können auch auf Oberflächen gelangen und diese kontaminieren. Direkter Händekontakt mit Oberflächen, die mit virushaltigen Sekreten kontaminiert sind und anschließender Hand- Mund -Nasen- Kontakt kann ebenfalls zur Übertragungführen.Ein handelsüblicher Mund- Nasen- Schutz kann die Verteilung von Tröpfchen in die Umgebung und auf Kontaktpersonen verhindern. Das Tragen eines MNS in der Öffentlichkeit könnte die Übertragungswege einer Influenza in der Bevölkerung reduzieren. Insbesondere beim Ausfall wirksamer Medikamente durch Resistenzbildung der Erreger könnte der MNS eine Option zur Minimierung der Krankheitsausbreitung sein. Im Pandemiefall (Phase 6) ist es sinnvoll, bei jeder Begegnung mit anderen Personen einen Mund- Nasen- Schutz (MNS) zu tragen, um die Verteilung von Tröpfchen zu verhindern. Dies gilt auch für den Arbeitsweg, bei Einkäufen, beim Aufenthalt in Räumen mit mehreren Personen und beim Besuch öffentlicher Gebäude und Einrichtungen. Wer sich hierzu genauer informieren möchte: die Feuerwehr Essen hat eine Liste mit Hygieneregeln erstellt:
http://www.feuerwehr-essen.com/aktuelles/schweinegrippe/hygieneregeln.pdf

Zu beachten:
Ein selbst genähter Mehrweg-Mund-Nasen-Schutz entspricht keiner gültigen Norm und ist nicht zertifiziert. Er kann auch nicht den im Handel erhältlichen undgenormten Atemschutz (MNS oder partikelfiltrierende Halbmaske) ersetzen. Der Mehrweg-Mund-Nasen-Schutz sollte nur in der Phase 6 der Grippepandemie zur Anwendung kommen, wenn kein genormter Atemschutz mehr zur Verfügung steht und man im Handel keinen Atemschutz mehr erhält.


weiter mit: Prüfung der Durchlässigkeit der Atmung durch den Stoff / Stofftuch zuschneiden  ⇒
100% Zoom
Schwierigkeit:
mittel
Zeitbedarf:
40 Minuten
Bewertung:
5.00
Aufrufe:
9628
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige

Einkaufsliste

Werkzeug:
  • 1 Nähmaschine oder Nadel und Faden,
  • 1 Schere,
  • 1 Lineal oder Maßband,
  • 1 Bügeleisen,
  • mehrere Stecknadeln
Material:
  • 2 Stoffstreifen aus kochfester Baumwolle (90 cm lang und 2 cm breit)
  • 2 Stoffstreifen aus kochfester Baumwolle (17cm lang und 2 cm breit)
  • 15 cm dünner und biegsamer Draht (z.B. Basteldraht, Pfeifenreiniger, Klemmdraht von Gefrierbeuteln)
  • 1 17cm X 17cm großes Stofftuch aus kochfestem Baumwollstoff, welches Atmung durchlässt (z.B. Stoffwindel,T-Shirt-Stoff)

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.