Schritt 4
Löcher bohren
Sägen Sie nun zwei Bambusstäbe auf die Länge von 45cm zu und durchbohren Sie beide Enden in einem Abstand von 6 cm zum Rand. Achten Sie darauf, dass beide Löcher möglichst in einer Flucht liegen. Schn...
Schritt 5
Verschrauben der Stäbe
Verschrauben Sie nun die vier durchbohrten Stäbe miteinander. Am Ende sollten Sie ein rechteckiges Gerüst haben....
Schritt 6
Verknoten der Stäbe
Nun müssen Sie die 20-25 zugeschnittenen Bambusstäbe mit dem Gerüst verknoten. Kreuzen Sie die Schnur jeweils auf der Vorderseite und sichern Sie die Verbindung auf der Rückseite mit einem Knoten. Die...
Schritt 7
Verstrebung anschrauben
Um das Paraventelement zu stabilisieren ist es ratsam auf der Rückseite eine diagonale Verstrebung anzuschrauben. Dazu müssen Sie einen Bambusstab diagonal auf das fast fertige Element legen und auf d...
kein Vorschaubild vorhanden, daher ein Wawerkobild Schritt 8
Paraventelemente imprägnieren
Streichen Sie nun, bevor Sie den Paravent zusammensetzen, die einzelnen Elemente zunächst mit Haftgrund, dann mit Lack ein. So wird das ganze strapazierfähig und sieht auch optisch besser aus als unbe...

Schritt 8 / 9 - Paraventelemente imprägnieren

Streichen Sie nun, bevor Sie den Paravent zusammensetzen, die einzelnen Elemente zunächst mit Haftgrund, dann mit Lack ein. So wird das ganze strapazierfähig und sieht auch optisch besser aus als unbehandelter Bambus.

weiter mit: Paraventteile verbinden  ⇒
kein Vorschaubild vorhanden, daher ein Wawerkobild
Schlagwörter: Paravent, Raumteiler, Bambus
Schwierigkeit:
mittel
Zeitbedarf:
 
Bewertung:
3.50
Aufrufe:
20214
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige

Einkaufsliste

Werkzeug:
  • Sandpapier,
  • Gartenschere,
  • Bohrer
Material:
  • Bambusstäbe
  • Schrauben
  • Schnur
  • Lack zum Imprägnieren
  • Lederband

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.