Schritt 1
Bitte Überschrift einfügen.
Zuerst muss man die Milch aufwärmen. Ich habe das in der Mikrowelle 40 Sekunden bei 800 Watt gemacht. Danach die frische Hefe in die Milch geben und gut miteinander verrühren....
Schritt 2
Der Hefeteig (Teil 1)
Als nächstes das Mehl, den Zucker, das Salz und die Milch mit der Hefe in die Schüssel geben und gut miteinander vermengen. Anschließend die Masse mit einem feuchten Tuch bedecken und an einem warmen ...
Schritt 3
Der Hefeteig (Teil 2)
Nachdem der Hefeteig gegangen ist, gibt man nun das Ei und 25 g Margarine hinzu. Nun wieder alles gut miteinander vermengen (hier mit dem Handrührgerät mit Knethaken). Davor schon mal den Backofen auf...
Schritt 4
Nudeln formen
Nun zerläßt man den Rest der Margaine, z.B. in der Mikrowelle 30 Sekunden lang bei 800 Watt. Mit dem flüssigen Fett wird nun die Backform gut eingepinselt. Anschließend formt man aus dem Hefeteig 6 Hü...
Schritt 5
Backen und fertig!
Nun das Ganz in den vorgeheizten Backofen geben und bei 200 °C Grad Ober-/Unterhitze backen, bis sich die Oberseite der Nudeln goldbraun färbt (ca. 30 Miunten). Das Ganze jetzt mit Marmelade, Nutel...

Schritt 2 / 5 - Der Hefeteig (Teil 1)

Als nächstes das Mehl, den Zucker, das Salz und die Milch mit der Hefe in die Schüssel geben und gut miteinander vermengen. Anschließend die Masse mit einem feuchten Tuch bedecken und an einem warmen Ort 30 Minuten lang gehen lassen. Tipp: die Schüssel mit dem Teig eine größere Schüssel stellen und diese mit warmen Wasser füllen (mehr Wärme => die Hefe kann besser gehen).

weiter mit: Der Hefeteig (Teil 2)  ⇒
100% Zoom
Schlagwörter: Hefe, Teilchen, Stuten
Schwierigkeit:
leicht
Zeitbedarf:
1 Stunde
Bewertung:
4.00
Aufrufe:
3379
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige

Einkaufsliste

Werkzeug:
  • 2 Stk. Schüssel (die eine sollte in die andere passen),
  • 1 Stk. Backform,
  • 1 Stk. Messer, Pinsel,
  • 1 Stk. Handrührgerät
Material:
  • ca. 300 g Mehl
  • 20 g frische Hefe
  • 125 ml Milch
  • 25 g Zucker
  • 1 Brise Salz
  • 50 g Margaine
  • 1 Stk. Ei

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Gesendet: 5 Jahre, 7 Monate her von Fraggle #1751
Hi khilgers, nudeln sind's nicht, sondern eher Hefeteilchen bzw. kleine Hefestuten. Die heissen aber wirklich so. Ist eines meiner Lieblingsgerichte von meiner Oma aus Bayern.
Gesendet: 5 Jahre, 7 Monate her von khilgers #1750
Hallo Fraggle, interessantes Gericht! Sind das wirklich "Nudeln"? Das sieht so sehr nach Brot aus?!
Gesendet: 5 Jahre, 7 Monate her von Fraggle #1749
Hier ein Rezept für Rohrnudeln. Geht schnell, schmeckt lecker und ist einfach.http://wawerko.de/rohrnudeln+2693.html