kein Vorschaubild vorhanden, daher ein Wawerkobild Schritt 1
Pesto zubereiten
Die Tomaten abwaschen und in Wasser mit Essig aufkochen und 1 Stunde ziehen lassen. Tomaten gut abtropfen lassen. Die Tomaten mit 200 ml Öl, Knoblauch und Chili im Mixer pürieren, dabei sollte die M...
kein Vorschaubild vorhanden, daher ein Wawerkobild Schritt 2
Tips
Pesto rosso hält sich unter Luftabschluß einige Wochen im Kühlschrank, dazu muss immer eine Schicht Öl auf der Mus liegen. Wenn die Tomaten gesalzen sind, kann man sie vor dem Kochen wässern und in f...

Schritt 1 / 2 - Pesto zubereiten

Die Tomaten abwaschen und in Wasser mit Essig aufkochen und 1 Stunde ziehen lassen.
Tomaten gut abtropfen lassen.
Die Tomaten mit 200 ml Öl, Knoblauch und Chili im Mixer pürieren, dabei sollte die Masse nicht zu fein sein (kein Pürree).
Den geriebenen Käse,die gehackten Mandeln und den ebenfalls gehackten Basilikum mit der Tomatenmasse mischen und mit Pfeffer und weiteren Kräutern würzen.
Die Masse in Gläser füllen und mit einer Schicht Öl abdecken, dabei darauf achten das keine Luftlöcher entstehen.


weiter mit: Tips  ⇒
kein Vorschaubild vorhanden, daher ein Wawerkobild
Schlagwörter: Pesto Rosso, Nudeln, Pesto, Tomate
Schwierigkeit:
leicht
Zeitbedarf:
30 Minuten
Bewertung:
3.00
Aufrufe:
1569
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige

Einkaufsliste

Werkzeug:
  • 1 Topf,
  • Mixer,
  • Einweckglaß
Material:
  • 200 g getrocknete Tomaten
  • 75 g Mandel
  • 100 g italienischer Hartkäse (Parmesan oder Pecorino)
  • 50 g Basilikum (auch tiefgekühlt)
  • 250 ml Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Chilischote
  • 2 El Essig
  • Pfeffer
  • getrocknete Kräuter: Oregano, Salbei, Thymian oder eine Mischung, nach Geschmack.

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.