Schritt 1
Funktionsweise des Beschleunigungssensors
Zur Messung der Beschleunigung und Schwerkraft gibt es unterschiedliche Ansätze. Im Inneren des von mir verwendeten Chips ist ein Kondensator mit einer zusätzlichen Platte in der Mitte, welche bewegli...
Schritt 2
Schaltplan
Zur Montage des Sensors habe ich zunächst kurze Leitungen an den jeweiligen Kontakten angelötet. Über die kurzen Drähte konnte ich später den Chip sowohl in die Maus integrieren als auch mit dem Adapt...
Schritt 3
Treiber
Ich habe ein Visual Basic-Programm programmiert und auf dem PC als Treiber für die Maus installiert, weil ich ehrlich gesagt zu faul war, um den Mod zu einem Standard-COM-Port kompatibel zu machen. Da...
Schritt 4
Sensor einbauen
Als Problem stellte sich die Stromversorgung heraus. Wie betreibt man den Sensor, wenn der COM-Port über keine Leitung verfügt? Als Lösung bietet sich da die Flusssteuerung des COM-Ports an - mehrere ...

Schritt 1 / 4 - Funktionsweise des Beschleunigungssensors

Zur Messung der Beschleunigung und Schwerkraft gibt es unterschiedliche Ansätze. Im Inneren des von mir verwendeten Chips ist ein Kondensator mit einer zusätzlichen Platte in der Mitte, welche beweglich ist. Wie bekannt ist die Kapazität umso größer, desto geringer der Abstand zwischen den Kondensatorplatten. Der Sensor misst die Kapazität zwischen den beiden äußeren Kondensatorplatten und der mittleren im Chip. Und die Schaltung wandelt diese in ein analoges Signal zwischen 0 und 3,3 Volt um. Bei dem verwendete Beschleunigungssensor für dieses DIY-Projekt handelt es sich um einen MMA6270 von Freescale Semiconductor. Dieser verfügt über zwei Sensoren im Inneren des Chips, welche jeweils zueinander im 90° Winkel angeordnet sind und die X- und Y-Achsen bilden. Dieser Chip ist ideal für den Einbau in eine Computermaus. :D In diesem Fall wird der Beschleunigungssensor genutzt, um den Winkel der Maus zu erkennen. Wenn die Maus vollständig horizontal ausgerichtet ist, wirken auf beide Achsen (X und Y) 0g. Aber wenn wir die Computermaus kippen, wird die Schwerkraft die mittlere Platte verrücken und auf beide Achsen wirken. Um damit den Mauszeiger bewegen zu können, habe ich einen PIC-Mikrocontroller angeschlossen, alle Ausgänge mit den ADCs verbunden und die Daten zur weiteren Verarbeitung an den PC gesendet.

weiter mit: Schaltplan  ⇒
100% Zoom
Schwierigkeit:
mittel
Zeitbedarf:
1 Stunde
Bewertung:
4.50
Aufrufe:
3622
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige

Einkaufsliste

Werkzeug:
  • Lötkolben
Material:
  • MEMS Beschleunigungssensor
  • PIC Mikrocontroller
  • PC-Maus
  • weitere Elektronikbauteile (siehe Schaltplan)

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.