SCROLL LEFT
Schritt 1
Papier ein erstes Mal falten
Zuerst faltet man das DIN-A4 Blatt mittig zweinmal doppelt. Anschließend faltet man die linke obere Ecke des Papiers in einem 45° Winkel über die zuletzt gefaltete mittlere Falz....
Schritt 2
Rechte Ecke falten
Nun faltet man auch die rechte obere Ecke in einem 45° Winkel über die mittlere Falz, so dass die obere Kante mit der linken Eckfalz abschließt und schneidet dann entlang der obenliegenden Papierkante...
Schritt 3
Noch einmal die rechte Spitze falten
Jetzt faltet man die rechte Spitze des eben zugeschnittenen Papiers zur linken Kante, so dass diese bündig abschließt....
Schritt 4
Oberen Kante abschneiden
Jetzt schneidet man das gefaltete Papier entlang der aufgefalteten freien Kante ab. In den Händen halten, sollte man dann nur noch ein mehrfach gefaltetes Dreieck (siehe Bild)....
Schritt 5
Papierstern ausschneiden
Nun beginnt man das Muster des Papiersterns einzuschneiden, welches beim Auffalten den Papiers den Stern schmückt. Dazu schneidet man mit der Schere in das obere Drittel des gefalteten Papierdreiecks ...

Übersicht - Papierschnitt: Papiersterne basteln

Wenn man ein Blatt Papier zunächst mehrfach faltet und dann an bestimmten Stellen ausschneidet, ergeben sich beim Auffalten des Papiers dekorative symmetrische Formen. So kann man Eiskristalle und Sterne auf einfachste Art selber basteln und dann als winterliche Dekoration auf Fenster kleben. Eine einzige Form existiert nicht und man sollte immer auch ein bisschen selber ausprobieren

chnittmuster welchen Stern erzeugt. Kreatives Chaos ist beim Papierschnitt also eine gute Voraussetzung. Nachfolgend möchte ich Euch aber meinen Papierstern zeigen.


weiter mit: Papier ein erstes Mal falten  ⇒
100% Zoom
Schwierigkeit:
leicht
Zeitbedarf:
10 Minuten
Bewertung:
4.00
Aufrufe:
37771
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige
auch interessant
Bild zur Anleitung: Weihnachtsdeko: Windlichter selber machen 1* selber machen2* selber machen3* selber machen4* selber machen0* selber machen

Weihnachtsdeko: Windlichter selber machen

Was wäre Weihnachten ohne Kerzenschein? Diese besonderen Windlichter sind gern gesehene und praktische Dekorationen für überall, wo´s gemütlich werden (...)
Bild zur Anleitung: Weihnachts- Adventsdeko für draussen 1* selber machen2* selber machen3* selber machen4* selber machen1/2* selber machen

Weihnachts Adventsdeko für draussen

Auch der kleine Gartentisch  braucht etwas Deko, ganz besonders dann, wenn man vom Wohnzimmer aus drauf schauen kann.  (...)
Bild zur Anleitung: Eiskristalle basteln 1* selber machen2* selber machen3* selber machen4* selber machen1/2* selber machen

Eiskristalle basteln

Die von mir gebastelten Weihnachtswichtel aus Holz kommen rauß in den Garten und für innen habe ich diese Eiskristalle gebastelt, die man aneinander gebunden (...)

Einkaufsliste

Werkzeug:
  • Schere
Material:
  • 1 Blatt Papier

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Gesendet: 4 Jahre her von erik.frank #2630
Ich kann mich daran erinnern, dass wir in der Schule immer solche Papierschnitte gebastelt haben. Nur waren das meist Sternen- oder Menschenketten. Solche Eiskristalle finde ich eine einfache und tolle Idee!
Gesendet: 4 Jahre her von Blumenkind #2629

Wenn man ein Blatt Papier zunächst mehrfach faltet und dann an bestimmten Stellen ausschneidet, ergeben sich beim Auffalten des Papiers dekorative symmetrische Formen. So kann man Eiskristalle und Sterne auf einfachste Art selber basteln und dann als winterliche Dekoration auf Fenster kleben. Eine einzige Form existiert nicht und man sollte immer auch ein bisschen selber ausprobieren

chnittmuster welchen Stern erzeugt. Kreatives Chaos ist beim Papierschnitt also eine gute Voraussetzung. Nachfolgend möchte ich Euch aber meinen Papierstern zeigen. http://www.wawerko.de/papierschnitt-papiersterne-basteln+3997.html