Schritt 1
Zutaten vorbereiten
Zuerst musst Du die Karotten schälen und in dünne Scheiben schneiden. Gleiches machst Du mit dem Ingwer. Auch diesen musst Du schälen und dann fein reiben. Sodann kannst Du auch schonmal die Orangen f...
Schritt 2
Suppe kochen
Die Karotten in Butter anschwitzen Jetzt musst Du die Kartotten kochen und mit Gemüsefond und Orangensaft ablöschen. Anschließend die Gewürze bis auf die Sahne und den Honig hinzufügen und auch den In...

Übersicht - Orientalische Karottensuppe mit Orangenf ...

Wenn die Temperaturen im Sommer fast schon unerträglich sind, sollte man zur Abkühlung eine leckere orientalische Suppe mit Orangenfiltes genießen. Denn entgegen unserer Intuition kühlen warme Speisen und Getränke wie z.B. Tees den Körper wesentlich besser als ein kühles Getränk, dass nur kurzfristig Erleichterung verschafft. Denn Kaltes bewirkt, dass der Körper angeregt wird die Wärmeproduktion zu steigern. Das heißt, dass Dir nach einer kalten Cola im sommer kurze Zeit später noch heißer wird. Wärmst Du aber Deinen Körper von innen mit einer heißen Mahlzeit oder einem warmen Getränk, so wird die Wärmeproduktion durch die zusätzliche Wärme von innen gedrosselt und Du fühlst Dich schon bald nicht mehr so überhitzt. Also lasst Euch diese fruchtige Sommersuppe schmecken und bewahrt immer einen kühlen Kopf!

weiter mit: Zutaten vorbereiten  ⇒
100% Zoom
Schwierigkeit:
leicht
Zeitbedarf:
50 Minuten
Bewertung:
4.00
Aufrufe:
1039
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige

Einkaufsliste

Werkzeug:
  • 1 Messer,
  • 1 Schneidebrett,
  • 1 Topf,
  • 1 Pürierstab
Material:
  • 4 große Karotten (Möhren)
  • Butter
  • 400 ml Gemüsefond
  • 400 ml Orangensaft (am Besten frisch gepresst)
  • 1 Stück frischer Ingwer
  • 1/2 TL gemahlener Zimt
  • 1/2 TL gemahlener Kardamom
  • 1 Prise frischer gemahlener Muskat
  • 1 Prise gemahlene Nelken
  • 250 ml süße Sahne
  • Honig
  • 1 Orange
  • Salz
  • Pfeffer

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.