kein Vorschaubild vorhanden, daher ein Wawerkobild Schritt 1
Gemüße und Linsen vorbereiten
Linsen vorbereiten wie es auf der Packung steht. Suppengrün schneiden und Zwiebeln feinhacken Kartoffeln und Speck auch würfeln ...
kein Vorschaubild vorhanden, daher ein Wawerkobild Schritt 2
Linseneintopf kochen
Speck mit Öl in einem großen Topf knusprig braten. Zwiebel dazugeben und glasig andünsten. Das Suppengrün, bis auf die Petersilie,beifügen und etwas mitdünsten. Kartoffelwürfel und Linsen hinzufügen, ...

Schritt 2 / 2 - Linseneintopf kochen

Speck mit Öl in einem großen Topf knusprig braten. Zwiebel dazugeben und glasig andünsten. Das Suppengrün, bis auf die Petersilie,beifügen und etwas mitdünsten. Kartoffelwürfel und Linsen hinzufügen, mit 1 Liter Wasser aufgießen, 1/2 TL Kümmel dazugeben. Die Kochwürste mit einer Gabel anstechen und hinzugeben. Noch nicht salzen! Aufkochen und 45 Min bis 1 Stunde (im Schnellkochtopf nur ca. 10 Minuten) köcheln lassen, zwischendurch gelegentlich umrühren. Die Kochwurst aus dem Eintopf nehmen und in mundgerechte Stücke schneiden, dann wieder zugeben. Jetzt mit Salz, wenig Pfeffer und einem guten Schuss Essig feinsauer abschmecken. Kann auch mit Rotwein verfeinert werden. Vor dem Servieren die Petersilie waschen, fein hacken und über den Eintopf streuen.

kein Vorschaubild vorhanden, daher ein Wawerkobild
Schwierigkeit:
leicht
Zeitbedarf:
1.5 Stunden
Bewertung:
4.00
Aufrufe:
1582
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige

Einkaufsliste

Werkzeug:
  • 1 Messer,
  • 1 Schneidebrett,
  • 1 Topf
Material:
  • 500 g Tellerlinsen
  • 1 Bund Suppengrün mit Petersilie
  • 300 g Kartoffeln
  • 250 g Speck
  • 4 Mettenden/Kochwürste
  • 1 Zwiebel
  • 2 El Öl
  • Salz und Pfeffer
  • Kümmel
  • Rotweinessig

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Gesendet: 3 Jahre, 1 Monat her von cboergermann #3684
lecker