Schritt 1
Glas anmalen
Zuerst sollte man die Weingläser sauber spülen, bevor man die Fensterfarbe aufträgt. Ebenso sollte man vorabtesten, ob die Öffnung für die Flamme des Teelichtes groß genug ist. Denn wenn sich die Hitz...
Schritt 2
Kürbisgesicht aufmalen
Ist die Fensterfarbe dann trocken fehlt eigentlich nur noch die freundliche Fratze. Dazu zeichnet man mit einem schwarzen Filzstift ein Gesicht auf ein Stück Papier und drückt dieses von innen an das ...
Schritt 3
Kerzen anzünden
Somit ist das Windlicht nun fertig und man kann darin ein Teelicht aufstellen und entzünden. Im Gegensatz zu einer echten Kürbislaterne wird der Raum nun in Orange getaucht, denn die Fensterfarbe deck...

Schritt 1 / 3 - Glas anmalen

Zuerst sollte man die Weingläser sauber spülen, bevor man die Fensterfarbe aufträgt. Ebenso sollte man vorab
testen, ob die Öffnung für die Flamme des Teelichtes groß genug ist. Denn wenn sich die Hitze im Glas zu sehr staut, kann dieses rasch zerspringen. Die meisten Weingläser sind nämlich nicht als Kerzenbehältnis vorgesehen. Ist das Glas sauber kann man von außen die orangene Farbe auftragen, sodass der spätere Kürbis schon gut zu erkennen ist.


weiter mit: Kürbisgesicht aufmalen  ⇒
100% Zoom
Schlagwörter: Halloween
Schwierigkeit:
leicht
Zeitbedarf:
20 Minuten
Bewertung:
3.67
Aufrufe:
1760
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige

Einkaufsliste

Werkzeug:
  • 2 Weingläser,
  • rote, gelbe und schwarze Fensterfarbe,
  • 1 Papier,
  • schwarzer Filzstift
Material:
  • Pinsel
  • Schüssel

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.