Schritt 1
Falsche Maschen rückgängig machen
Hat man eine Reihe oder auch nur eine Masche falsch gestrickt und merkt es aber rechtzeitig, ist es überhaupt kein Problem diesen Fehler zu beheben.Bei der ersten Masche kann man es am besten erkennen...
Schritt 2
Wichtig!
Wichtig: hierbei vorsichtig sein, denn wenn man zu schnell ist, kann es sein, dass eine Masche runter fällt, die ist dann leider nicht mehr zu retten und bildet ein unschönes kleines Loch im Strickstü...

Schritt 2 / 2 - Wichtig!

Wichtig: hierbei vorsichtig sein, denn wenn man zu schnell ist, kann es sein, dass eine Masche runter fällt, die ist dann leider nicht mehr zu retten und bildet ein unschönes kleines Loch im Strickstück.

Hier ein Beispiel wie solch ein Loch aussehen kann, die Masche die runtergefallen ist, ist nicht mehr zu sehen. Die Masche die wir hier sehen können ist die, aus der Reihe darunter. Wenn man nicht aufpasst, kann diese das Loch noch weiter vergrößern. Sollte sowas passieren und erst später auffallen, empfiehlt es sich das zu vernähen.


100% Zoom
Schwierigkeit:
 
Zeitbedarf:
 
Bewertung:
5.00
Aufrufe:
2024
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige

Einkaufsliste

Werkzeug:
keins
Material:
keins

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.