SCROLL LEFT
Schritt 1
Tisch mit Klebeband überziehen
Zuerst überzieht man den kompletten Tisch Klebebandstreifen. Dabei sollte man möglichst das breiteste Klebeband nehmen, was man kriegen kann. Dies erspart einem viel Arbeit. Ach ja, fast hätte ich es ...
Schritt 2
Muster ausschneiden
Nun zeichnet man mit einem dünnen Edding ein Muster auf das Band. Ich habe mich für ein Tribal entschieden. Ist man vollends zufrieden, nimmt man den Cutter und schneidet das Muster aus....
Schritt 3
Klebeband entfernen
Nachdem man das Tribal ausgeschnitten hat, zieht man das Klebeband in den Zwischenräumen ab. Nur das Muster bleibt zurück. Dies kann einige Zeit dauern und ist Frickelarbeit....
Schritt 4
Tisch besprühen
Als nächstes trägt man mit der Spraydose Farbe auf. Man sollte dabei vorsichtigt sein und am besten nach draußen gehen und Zeitungspapier unterlegen. Die Farbe dann lange trocknen lassen....
Schritt 5
Klebeband abziehen
Nun zieht man das restliche Klebeband ab und legt das Muster frei. Dabei sollte man stets ein Stück Papier unterlegen, damit man die Farbschicht nicht beschädigt....

Übersicht - IKEA Hack: Designer Glastisch mit Tribals

Dies ist ein einfacher IKEA Hack. Aus einem normalen Glastisch kann man ganz simpel mit Klebeband und Spraydose ein Unikat machen. Klassenware statt Massenware! Der Tisch ist schon etwas älter. Aktuell gibt es bei IKEA jedoch den Torsby-Tisch - dieser ist diesem sehr ähnlich, hat jedoch Edelstahl Tischbeine.

weiter mit: Tisch mit Klebeband überziehen  ⇒
100% Zoom
Schwierigkeit:
leicht
Zeitbedarf:
2 Stunden
Bewertung:
4.88
Aufrufe:
17282
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige
auch interessant
Bild zur Anleitung: MAME Computertisch 1* selber machen2* selber machen3* selber machen4* selber machen5* selber machen

MAME Computertisch

Aus einem Ramvik Couchtisch von IKEA (59 €) kann man einen coolen Spielautomaten bauen, indem man ein Notebook (140 €) einsetzt auf dem Konsolen Klassiker emuliert werden (SNES, (...)
Bild zur Anleitung: Esstisch im Industrie-Design 1* selber machen2* selber machen3* selber machen4* selber machen5* selber machen

Esstisch im Industrie Design

Dieser stabile Designer Esstisch ist 180 cm lang und 80 cm breit sowie hoch. Die Tischplatte ist aus Eichenholz und die Tischbeine mitsamt der Querstreben wurden aus Eisenrohren aus dem (...)

Einkaufsliste

Werkzeug:
  • Cutter
Material:
  • Klebeband (breit)
  • Spraydose (schwarz)

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Gesendet: 10 Jahre, 8 Monate her von LauraMarleen #2348
Der Wahnsinn! Sieht wirklich toll aus. Aber mal ne ganz blöde Frage: zerkratzt man beim Ausschneiden mit dem Cutter nicht die Glasoberfläche?
Und wie hast Du das Klebeband so schön gleichmäßig aufgebracht? Vllt üb ich das Ganze lieber mal vorher mit nem kleinen Bilderrahmen .
Gesendet: 12 Jahre, 2 Monate her von cboergermann #1257
Sehr genial! Aber wie steht es denn mit dem Muster? Gibt es da Vorlagen wenn man künstlerisch nicht so gut ist?
Oder gibt es da ein System von dem man auch eine Anleitung machen könnte? Ach ja und: Willkommen bei Wawerko!
Gesendet: 12 Jahre, 2 Monate her von Code128 #1256
Dies ist ein einfacher IKEA Hack. Aus einem normalen Glastisch kann man ganz simpel mit Klebeband und Spraydose ein Unikat machen. Klassenware statt Massenware! Der Tisch ist schon etwas älter. Aktuell gibt es bei IKEA jedoch den Torsby-Tisch - dieser ist diesem sehr ähnlich, hat jedoch Edelstahl Tischbeine.http://wawerko.de/ikea-hack-designer-glastisch-mit-tribals+1158.html