kein Vorschaubild vorhanden, daher ein Wawerkobild Schritt 3
Beine ab!
Nun wird zunächst geschaut wieviel von den Hosenbeinen benötigt wird an Länge. Dazu die Pappform auf die Hosenbeine legen und ca. je 3 cm Abstand lassen zum Hosensaum und zur Schnittkante. Anschließe...
kein Vorschaubild vorhanden, daher ein Wawerkobild Schritt 4
Ausschneiden
Die Vorder- und Rückseite der Hosenbeine mit Stecknadeln miteinander verbinden, damit beim Ausschneiden nichts verrutschen kann. Danach im Abstand von ca. 1,5 cm zum Schnittmuster ausschneiden....
kein Vorschaubild vorhanden, daher ein Wawerkobild Schritt 5
Nähen
Nun je die Hälfte des Schnittmusters vernähen. Dazu mit der Nähmaschine entlang der späteren Innenkante der Schuhe den Stoff vernähen. Dabei möglichst die Kreidelinie entlang zusammennähen....
kein Vorschaubild vorhanden, daher ein Wawerkobild Schritt 6
Vließ
Nun mit Hilfe der Pappschablonen die Schuhform auf den Vließ übertragen und ausschneiden....
kein Vorschaubild vorhanden, daher ein Wawerkobild Schritt 7
Sohle fertigstellen
Nun die Pappformen und das Vließ in den Jeansstoff einnähen. Dabei sollte der Vließ in der späteren Sohle auf der Pappe liegen....

Schritt 7 / 8 - Sohle fertigstellen

Nun die Pappformen und das Vließ in den Jeansstoff einnähen. Dabei sollte der Vließ in der späteren Sohle auf der Pappe liegen.

weiter mit: Letzter Schritt  ⇒
Aktiviere JavaScript, um das Video zu sehen.
Schwierigkeit:
mittel
Zeitbedarf:
1 Stunde
Bewertung:
4.67
Aufrufe:
14870
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige

Einkaufsliste

Werkzeug:
  • Schere,
  • Nadel,
  • Stecknadeln,
  • Nähmaschine,
  • Flipflops,
  • Stift
Material:
  • 1 Jeans
  • Pappe
  • Vließ
  • Faden
  • Nähkreide

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Gesendet: 7 Jahre, 8 Monate her von Maren #1850
Tolle Idee! Für den kommenden Sommer werde ich mir solche Hausschuhe wohl basteln. Habe hier noch eine alte Jeans...
Gesendet: 8 Jahre her von Skippy #1618
Sehr gute Idee! Leider ist die Sohle aus Jeansstoff. Ich denke, lange wir das nicht halten...vielleicht kann man sie aber mit etwas verstärken? Nur mit was?
Gesendet: 8 Jahre her von gianny #1617
Bevor man an einealte Jeans wegschmeisst kann man einzelne Teile der Hose noch weiterverwenden. Man macht Hausschuhe draus!http://wawerko.de/hausschuhe+2013.html