Schritt 1
Kürbis aushöhlen
Zuerst köpfst Du den Kürbis und schneidest oben am Stengel 2-3 cm großzügig ab. Dann nimmst Du einen Löffel und schabst das Fruchtfleisch aus dem Inneren des Kürbis. An der Stelle wo das Motiv in den ...
Schritt 2
Motiv ausdrucken
Mit einem Grafikprogramm z.B. Photoshop erstellst Du nun ein vereinfachtes Motiv. Dies geht am besten, indem Du ein Porträtfoto zunächst mit dem Stempelfilter so veränderst, dass große zusammenhängend...
Schritt 3
Motiv aufkleben
Den Motiv-Ausdruck klebst Du nun mit Tesa auf den Kürbis. Mit einem Vorstanzer überträgst Du dann die Umrisse der schwarzen Flächen auf den Kürbis. Dazu stichst Du durch das Papier in die Schale. Entw...
Schritt 4
Motiv ausschneiden
Dann schneidest Du das Motiv aus der Schale, entlang den perforierten Umrissen. Nun noch ein Teelicht hineinstellen, anzünden und Halloween kann kommen. Ich wünsche Dir viel Spaß beim Nachmachen! Miri...

Übersicht - Halloween Motivkürbis

Den klassischen Halloween Kürbis kennt wohl jeder. Wer aber eine besonders originelle Idee für Halloween sucht, der sollte mal einen Motivkürbis machen. Das ist auch nicht schwerer als einen klassischen Halloweenkürbis zu schnitzen, bedarf aber etwas an Vorbereitung. Man braucht eine spezielle Schnitzvorlage. Hier zeige ich Dir, wie das geht...  

weiter mit: Kürbis aushöhlen  ⇒
100% Zoom
Schwierigkeit:
leicht
Zeitbedarf:
20 Minuten
Bewertung:
3.00
Aufrufe:
4708
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige

Einkaufsliste

Werkzeug:
  • 1 Messer,
  • 1 Vorstanzer,
  • 1 PC-Drucker
Material:
  • 1 Kürbis
  • 1 Motiv-Ausdruck
  • 1 Rolle Tesa

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.