Schritt 1
Körper des Katers ausschneiden
Zuerst sollte man auf der Schaumstoffplatte den Körper einer buckligen Katze skizzieren. Auf den Kopf des Katers kann man dabei getrost verzichten, denn dieser wird später einfach aufgeklebt. Also nic...
Schritt 2
Katzenhaare ankleben
Wie schon auf dem ersten Bild zu erkennen, macht die Katze einen Buckel und die Haare stehen weit nach oben ab. Haare kann man recht einfach aus Federn machen, die man auf der Rückseite des Körpers ve...
Schritt 3
Katze anmalen
Nun sollte man den restliche Kater komplett schwarz anmalen und auch die Ohren nicht vergessen! Dann muss die Farbe erst einmal trocknen bevor man ein zweites Mal etwas Silberlack oder Glitzer aufsprü...
Schritt 4
Katzenaugen aufkleben
Aus Pappe und einem Stück Kordel habe ich dann die Augen, Schnauze und spitzen Fangzähne gemacht und aufgeklebt. Für solche Feinarbeiten sind Zahnstocher immer sehr gut geeignet, um zu verhindern, das...
Schritt 5
Halloween kann kommen!
Ist das Gesicht fertig und sind der Kleber und die Farbe trocknen, dann hat man sein Werk vollbracht und ein neues Haustier :D Man kann noch ein kleines Schild anbringen und dem Kater einen Namen gebe...

Schritt 3 / 5 - Katze anmalen

Nun sollte man den restliche Kater komplett schwarz anmalen und auch die Ohren nicht vergessen! Dann muss die Farbe erst einmal trocknen bevor man ein zweites Mal etwas Silberlack oder Glitzer aufsprüht. Damit die Katzendeko noch etwas besser zur Geltung kommt und auch das Kerzenlicht der Kürbislaternen reflektiert - so wie das auch Katzenaugen in der Nacht tun.  

weiter mit: Katzenaugen aufkleben  ⇒
100% Zoom
Schwierigkeit:
mittel
Zeitbedarf:
2 Stunden
Bewertung:
4.00
Aufrufe:
4115
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige

Einkaufsliste

Werkzeug:
  • Küchenmesser,
  • Schere
Material:
  • Schaumstoffplatte
  • Styropor
  • Bastelpappe
  • Federn
  • schwarze Acrylfarbe
  • Silberlack
  • Kleber

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.