Schritt 3
Zwischenergebnis
So sollte das dann aussehen. Nun sieht man auch, wieso man das dünnere Band etwas länger lässt. So kann man es aufkleben ohne sich die Finger zu verbrennen, denn den überstehenden Teil hat man natürli...
Schritt 4
Haarschleife zusammenrollen
Dann tragen wir an einem Ende der Haarschleife wieder Kleber auf und rollen sie zusammen. Mit zwei Fingern halten wir das ganze bis der Kleber getrocknet ist....
Schritt 5
Schleife binden
Die Mitte der Schleife umwicklen wir mehrfach mit dem karrierten, schmaleren Band. Dazu kleben wir es zunächst an einer Seite mittig fest, wickeln das Band dann um die Haarschleife und kleben dann das...
Schritt 6
Haarschleife aufkleben
Nun kleben wir die Haarschleife auf die Haarspange. Dazu tragen wir auf das geschlossene Ende der Spange einen Tropfen Kleber auf und drücken dann die Schleife mit deren Mitte fest auf....
Schritt 7
Schmuckkristall aufkleben
Nun können wir je nach Geschmack den Schmuckkristall auf die Schleife kleben. Dies muss man nicht, doch es sieht ganz hübsch aus. Wenn der Kleber komplett getrocknet ist, kann man die Haarspange öffne...
SCROLL RIGHT

Schritt 7 / 7 - Schmuckkristall aufkleben

Nun können wir je nach Geschmack den Schmuckkristall auf die Schleife kleben. Dies muss man nicht, doch es sieht ganz hübsch aus. Wenn der Kleber komplett getrocknet ist, kann man die Haarspange öffnen und die Schleife in den Haaren tragen. Der Kleber sollte aber wirklich trocken sein, sonst hilft nur noch die Schere. Das erste Bild zeigt einige meiner selbstgemachten "Haarschleifen/-spangen". Bei der Wahl des Bandes und des Kristalls sind Euch also keine Grenzen gesetzt, wie man sieht!

100% Zoom
Schwierigkeit:
leicht
Zeitbedarf:
20 Minuten
Bewertung:
3.75
Aufrufe:
12358
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige

Einkaufsliste

Werkzeug:
  • Heißklebepistole
Material:
  • 1 Haarspange
  • 1 Schmuckkristall
  • 12 cm breiteres Band / schwarz
  • 16 cm schmaleres Band / karriert

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.