Schritt 1
Haarkur erwärmen
Mikrowelle:Man nehme einen mikrowellen-geeigneten Behälter und füllt dort die gewünschte Menge der Haarkur oder Spülung ein.ca. 15 Sekunden erwärmen bei 400 Watt.Wasserbad:In einen größeren Behälter f...

Schritt 1 / 1 - Haarkur erwärmen

Mikrowelle:
Man nehme einen mikrowellen-geeigneten Behälter und füllt dort die gewünschte Menge der Haarkur oder Spülung ein.
ca. 15 Sekunden erwärmen bei 400 Watt.

Wasserbad:
In einen größeren Behälter füllt man heißes Wasser; nun gibt man den kleineren Behälter mit der Haarspülung dazu, wartet etwas und fertig!

Dabei kann die Masse etwas flüssiger werden.

Wie gewohnt nach dem Waschen auftragen, einwirken lassen (mein Friseur sagt, unter 15 Minuten bringe bei Kuren nur oberflächlich etwas)
und das Haar am besten noch mit einem warmen Handtuch einwickeln.


100% Zoom
Schwierigkeit:
leicht
Zeitbedarf:
5 Minuten
Bewertung:
4.00
Aufrufe:
2792
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige

Einkaufsliste

Werkzeug:
  • 1 kleiner Behälter,
  • 1 Mikrowelle ODER,
  • 1 Wasserbad (erhitztes Wasser in größerem Behälter)
Material:
  • 1 Haarkur, Haarspülung

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Gesendet: 6 Jahre, 8 Monate her von Manu #2316
Hallo Isa, danke für den Tipp. Das man eine Haarkur erwärmen sollte bevor man sie aufträgt, war mir noch nicht bekannt. Ich werde das mal ausprobieren.
Gesendet: 6 Jahre, 8 Monate her von Isa #2315
Die Wirkstoffe einer Haarkur dringen viel besser ins Haar ein, wenn man diese vorher etwas erwärmt.<br /><br />Dies geht superschnell in der Mikrowelle, aber auch in einem Wasserbad:<br /><br />http://wawerko.de/gesundes-haar-haarspuelung-wirksamer-machen+851.html