Schritt 1
Zugluftstopper kaufen
Zuerst muss man wissen wie breit die Tür oder das Fenster ist.Dann habe ich in einem 1€ Laden einen Zugluftstopper gekauft, so dass man keine Füllung zu kaufen braucht....
Schritt 2
Stoff
Dann misst man den Umfang des Schlauches, gibt noch 2-3 cm Nahtzugabe dazu und hat die Breite.Die Länge hängt von der Türbreite und dem gekauften Schlauch ab.Nun faltet man den Stoff in der Längsricht...
Schritt 3
Umdrehen
Um das umstülpen über den gekauften Schlauch zu vereinfachen , habe ich den Bezug aufgerollt, am Schlaufende etwas über die Füllung gestült, dann diese mit der Schlaufe an einen Kleiderhaken an den Sc...
Schritt 4
Unterkante zunähen
Zum Schluß noch die Unterkante zunähen und die Öffnung an der Schlaufe ( siehe Bild unten links).Um es dann noch ganz persönlich zu machen, habe ich an der Unterkante ein Etikett mit den Namen der Bes...

Schritt 4 / 4 - Unterkante zunähen

Zum Schluß noch die Unterkante zunähen und die Öffnung an der Schlaufe ( siehe Bild unten links).
Um es dann noch ganz persönlich zu machen, habe ich an der Unterkante ein Etikett mit den Namen der Beschenkten fest genäht.


100% Zoom
   
Schwierigkeit:
leicht
Zeitbedarf:
30 Minuten
Bewertung:
4.00
Aufrufe:
5131
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige

Einkaufsliste

Werkzeug:
  • Nähmaschine,
  • Nähnadel
Material:
  • ca. 100x40 cm Stoff
  • Nähgarn
  • 1 gekaufter Zugluftstopper

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.