Schritt 3
Holzgehäuse bauen
Zuerst verleimen wir das Holzgehäuse. Dazu legen wir die Bodenplatte auf den Tisch und kleben dann die einzelnen Holzleisten aufeinander. Diese ergeben die Seitenwände und wir sollten entsprechend dar...
Schritt 4
Einbau der PC-Komponenten
Nachem das Desktop-Gehäuse fertiggestellt ist, kann man sich nun dem Einbau der einzelnen PC-Komponenten widmen. Zuerst setzt man die Rückblende mit den Anschlüssen ein und verschraubt diese mit dem H...
Schritt 5
Deckel aufsetzen
Nun setzt man den Deckel auf das Gehäuse. Diesen zu verschrauben schadet der Optik, daher habe ich den Deckel an den Eckpunkten verklebt. Da der PC auf dem Schreibtisch steht und ich diesen nicht mit ...
Schritt 6
LED-Beleuchtung einbauen
Damit der Rechner Nachts auch ordentlich ausgeleuchtet wird, habe ich Inneren LEDs verbaut, die das Gehäuse in einem kühlen Blau ausleuchten. Die LEDs habe ich dann direkt an das Netzteil angeschlosse...
Schritt 7
Zusätzliche Lüfter einsetzen
Nach den ersten Stunden im Betrieb, musste ich leider feststellen, dass mein Rechenknecht nicht stabil seinen Dienst verrichtete. So habe ich die Plexiglasscheibe um zwei Kühler ergänzt und seitdem ke...
SCROLL RIGHT

Schritt 7 / 7 - Zusätzliche Lüfter einsetzen

Nach den ersten Stunden im Betrieb, musste ich leider feststellen, dass mein Rechenknecht nicht stabil seinen Dienst verrichtete. So habe ich die Plexiglasscheibe um zwei Kühler ergänzt und seitdem keine Probleme mehr. Ursprünglich war dies nicht so geplant und ich bin immernoch nicht wirklich begeistert. Meiner Meinung nach leidet darunter die Optik.

100% Zoom
Schwierigkeit:
schwer
Zeitbedarf:
2 Stunden
Bewertung:
5.00
Aufrufe:
15186
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige
auch interessant
Bild zur Anleitung: Dell M640 Mod 1* selber machen2* selber machen3* selber machen4* selber machen1/2* selber machen

Dell M640 Mod

Aus meinem alten Dell M640 Notebook habe ich in einen All in One PC für meinen Schreibtisch gebaut. Der Umbau ist prinzipiell recht einfach. Man muss lediglich den LCD (...)

Einkaufsliste

Werkzeug:
  • Säge,
  • Maßband,
  • Pinsel,
  • Schraubendreher
Material:
  • 390 x 390 x 10 mm Holzplatte (für den Gehäuseboden)
  • 390 x 390 x 10 mm Holzplatte (für den Gehäusedeckel)
  • 160 x 160 x 0,5 mm Plexiglasplatte
  • 380 x 10 x 10 mm Holzleisten (36 Stück)
  • 15 mm Holzschrauben (8 Stück)
  • Holzleim
  • feines Sandpapier
  • Klarlack

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Gesendet: 7 Jahre, 5 Monate her von Echo3 #2008
So, habe festegestellt, dass man Anleitungen auch nachträglich korrigieren kann. Habe das jetzt mal getan...also 15 x 15 cm ist das Sichtfenster nun groß. Danke Gockel für das aufmerksame lesen. Überlegst Du auch so modden? Würde mich freuen, wenn Du mir mal zeigst, wie man ein richtiges Sichtfenster macht
Gesendet: 7 Jahre, 5 Monate her von Echo3 #2007
LOL...das sollten natürlich 15 x 15 cm sein...stelle mir gerade dieses winzige Sichtfenster vor...wäre schon lustig!!!
Gesendet: 7 Jahre, 5 Monate her von Gockel #2006
Zu Punkt 5 der Anleitung:
Ein Sichtfenster von 15x15 MM ist ja
nicht besonders groß.
Gesendet: 7 Jahre, 5 Monate her von gastarbeiter #2003
Wer sich ein bißchen auskennt, der weiß, dass PC Cases nicht ohne Grund aus Metall sind: sie dienen zur Abschirmung nicht geringer Strahlungsmengen. Von "Green-IT" kann hier also keine Rede sein - sondern leider nur von einem klassischen Fall von "Nicht-Nachgedacht".
Gesendet: 7 Jahre, 5 Monate her von Echo3 #1996
Danke!
Gesendet: 7 Jahre, 5 Monate her von Stefan #1995
Cooles Teil!