Schritt 1
Zwetschgen
Man gibt in einen Kochtopf  die Zwetschgen  mit der gewürfelten Zwiebel, fein geschnittenem Knoblauch, geraspeltem Ingwer, Lorbeerblatt, Sternanis, Nelke  Salz und  Wasser und lässt das Ganze ca. 30 M...
Schritt 2
Pürieren
Die übrigen Zutaten- Essig, Zucker und  Zuckerrübensirup, kommen jetzt dazu und das Ganze  noch ca. 30-40 Minuten köcheln lassen, sodass der Chutney eine schöne Konsistenz bekommt. Den Chutney entw...

Schritt 2 / 2 - Pürieren

Die übrigen Zutaten- Essig, Zucker und  Zuckerrübensirup, kommen jetzt dazu und das Ganze  noch ca. 30-40 Minuten köcheln lassen, sodass der Chutney eine schöne Konsistenz bekommt.

Den Chutney entweder grob lassen oder etwas feiner pürieren.
Dann abfüllen in ein schönes Glas oder bei einer grösseren Menge in Twist-off-Gläser(wie Marmelade) und zum kalt werden auf den Kopf stellen.

Am Besten ist, wenn man den Chutney ein paar Wochen ziehen lässt, denn das verstärkt nochmal den Geschmack.

Gutes Gelingen :-)


100% Zoom
   
Schwierigkeit:
leicht
Zeitbedarf:
1 Stunde
Bewertung:
4.00
Aufrufe:
1686
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige

Einkaufsliste

Werkzeug:
  • Kochtopf,
  • Abfüllglas,
  • Pürierstab
Material:
  • 500 gr Zwetschgen
  • 1 mittel rote Zwiebel
  • 2 dl Wasser
  • 1 Eßl. Balsamico Essig
  • 4 Eßl. Weißweinessig
  • 4 Eßl. brauner Zucker
  • 1/2 Eßl. geraspelter Ingwer
  • 1 kleine Knoblauchzehe
  • 1 Sternanis
  • 1 Eßl. Zuckerrübensirup
  • 1/2 Lorbeerblatt
  • 1 Nelke
  • etwas Salz, Zimt und Piment

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.