Schritt 1
Cake-Pops formen
Zunächst muss man zum Herstellen von leckeren Cake-Pops einen Kuchen backen. Wunderbar schmeckt ein Zitronen-, Marmor- oder Schokoladenkuchen. Und wenn man dann fertig ist, zerbröselt man das eigene B...
kein Vorschaubild vorhanden, daher ein Wawerkobild Schritt 2
Cake-Pops mit Zuckerguss überziehen
Nachdem man die Cake-Pops wie sonst auch gemacht hat, wird es nun Zeit diese für Halloween etwas aufzupeppen. Damit aus den Cake-Pops süße Skull-Pops werden. Erschrecken wird man damit zwar niemanden,...
Schritt 3
Gesicht mit Zuckerguss aufmalen
Ist der weiße Zuckerguss wieder erhärtet, kann man sich dem letzten Arbeitsschritt widmen. Man sollte damit nicht schon vorher beginnen, weil sonst alles verschmiert und die Skull-Pops nicht mehr so t...

Übersicht - Cake-Pops für Halloween

Cake-Pops sind toll! Deshalb habe ich für Halloween welche gemacht, die aussehen wie kleine Totenköpfe - aber eher von der niedlichen Sorte. Also keine Angst. Getauft habe ich diese süße Kreation auf den Namen Skull-Pops. Probiert es mal aus. Die Cake-Pops sind zum anbeißen lecker und kommen bestimmt auch bei Euren Gästen auf der Halloween-Party gut an. Liebe Grüße, Eure Nam!

weiter mit: Cake-Pops formen  ⇒
100% Zoom
Schwierigkeit:
mittel
Zeitbedarf:
1 Stunde
Bewertung:
5.00
Aufrufe:
1280
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige

Einkaufsliste

Werkzeug:
  • 1 x Rührschüssel,
  • 1 x Rührgerät,
  • 1 x Kühlschrank,
  • 1 x Trinkglas,
  • 1 x Garnierspritze
Material:
  • 600 gr Marmorkuchen
  • 300 gr Frischkäse
  • 150 gr Puderzucker (für die Cakepops)
  • 120 gr Butter
  • 25 Stk. Lollistiele
  • 150 gr Puderzucker (Zuckerguss)
  • 8 TL Wasser (Zuckerguss)
  • 1 Tube schwarze Lebensmittelfarbe
  • 100 gr Kuvertüre

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.