kein Vorschaubild vorhanden, daher ein Wawerkobild Schritt 1
Kartoffeln braten
Zuerst muss man die rohen Kartoffeln schälen und dann in ca. 2 cm große Würfel oder höchstens 0,5 cm dicke Scheiben schneiden. Anschließend die Kartoffelstücke waschen und die Kartoffeln im Topf garen...
kein Vorschaubild vorhanden, daher ein Wawerkobild Schritt 2
Bratkartoffeln abschmecken
Bei rohen Kartoffeln mit einer Messerspitze hineinstechen um den Gargrad festzustellen. Eventuell noch mehr Fett dazugeben, wenn die Kartoffeln viel aufnehmen. Wenn die Kartoffeln dann fast gar sind, ...

Schritt 2 / 2 - Bratkartoffeln abschmecken

Bei rohen Kartoffeln mit einer Messerspitze hineinstechen um den Gargrad festzustellen. Eventuell noch mehr Fett dazugeben, wenn die Kartoffeln viel aufnehmen. Wenn die Kartoffeln dann fast gar sind, die Zwiebeln, den Speck und den Knoblauch hinzugeben und darauf achten, dass diese nicht schwarz werden. Wenn die Kartoffeln an allen Seiten goldbraun sind, sind sie gar.
Erst jetzt salzen und pfeffern. Falls gewünscht noch frische Kräuter hinzugeben.

Und so wird die Beilage zum Hauptgericht: Zwei Eier in eine Tasse schlagen und mit einer Gabel Eiweiß und Eigelb vermischen. Die Eier in der noch heißen Pfanne unter die Bratkartoffeln heben.


kein Vorschaubild vorhanden, daher ein Wawerkobild
Schwierigkeit:
leicht
Zeitbedarf:
20 Minuten
Bewertung:
2.00
Aufrufe:
1342
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige

Einkaufsliste

Werkzeug:
  • 1 Messer,
  • 1 Brett,
  • 1 Pfanne
Material:
  • 800 g Kartoffeln
  • Öl
  • Salz Pfeffer
  • Speck
  • Zwiebeln
  • Kräuter nach Belieben
  • eventuell Kümmel (ganz)
  • eventuell zwei Eier

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.