SCROLL LEFT
Schritt 1
Material
Du brauchst viele kleine Holzstückchen, kleine Äste, etwas Blumendraht, einen kleinen Haken und einen Joghurtbecher, oder kleinen Blumentopf. Wer mag, kann auch noch Heu als Haare verwenden...
Schritt 2
Körper
Zuerst schraubst du den Haken in einen Stock. Der Haken wird der Hals, und der Stock die Schultern. An die Schultern wickelst du mit Blumendraht einige etwas dünnere Rippen fest. Nach 3-4 "Rippen"...
Schritt 3
Arme und Beine
Für die Arme und Beine wickelst du jeweils 2 Stöckchen zusammen und diese befestigst du dann an die Schultern, bzw an der Hüfte....
Schritt 4
Kopf
Nun kommt der Kopf dran. Bei dem Joghurtbecher mußt du zuerst ein Loch in den Boden bohren. Bei dem Blumentopf habe ich ein Stück Holz über den Haken befestigt, damit der Topf nicht ganz auf den S...
Schritt 5
Mit Joghurtbecher
Bitte Beschreibungstext einfügen....

Schritt 3 / 6 - Arme und Beine

Für die Arme und Beine wickelst du jeweils 2 Stöckchen zusammen und diese befestigst du dann an die Schultern, bzw an der Hüfte.

weiter mit: Kopf  ⇒
100% Zoom
Schlagwörter: Halloween, Sklett, Deko, Recycling
Schwierigkeit:
leicht
Zeitbedarf:
30 Minuten
Bewertung:
4.67
Aufrufe:
4868
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige

Einkaufsliste

Werkzeug:
  • 1 Blumenschere,
  • 1 Seitenschneider, bzw Drahtzange
Material:
  • viele Holzstückchen
  • 1 Stück Joghurtbecher oder
  • 1 Stück Blumentopf
  • Blumendraht
  • 1 Stück Schraubhaken, wie man ihn für Bilderrahmen gebraucht

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Gesendet: 1 Jahr, 10 Monate her von lena #3562
Das ist eine geniale Idee! Ich werde einen solchen Klappermann sofort nachbasteln. Allerdings denke ich, sieht das noch besser aus, wenn man die Holzknochen weiß anmalt und auch den Topf. Dann kann man mit einem schwarzen Edding einen Totenkopf aufzeichnen. Aber auch sonst, sieht das schon ziemlich gut aus. Danke für die Inspiration!!!
Gesendet: 4 Jahre, 11 Monate her von Svetlana Juric #2213
Spitzenidee! Steht bei mir auf der To-Do Liste...nächstes Wochenende...
Gesendet: 5 Jahre, 10 Monate her von MacGyver #1482
So, ich habe Dich mal zu meinem "Vorbild" gemacht und beobachte Dich. Ich hoffe in Zukunft gibt es mehr von Deiner Kreativität...
Gesendet: 5 Jahre, 10 Monate her von briwida #1479
OH!! * lauf rot an* Nee, mein Sohni schafft das noch ohne Kleber *g*
Gesendet: 5 Jahre, 10 Monate her von MacGyver #1462
Ja, wenn der Sohnemann noch etwas schwach auf den Beinen ist, würde ein wahrer MacGuyver die Gelenke auch mit Heißkleber fixieren. Dann hängt die Jugend nicht mehr so am Küchentisch Sorry, aber den zweiten Satz Deines Kommentares habe ich anfangs total falsch verstanden und mich dann prächtig amüsiert. Liebe Grüße
Gesendet: 5 Jahre, 10 Monate her von briwida #1461
Danke!

Das mit dem Malen ist bei mir so eine Sache..... ;o)
Würde sich aber bestimmt gut machen.

Bei meinem Sohni habe ich hinterher die Gelenke noch mit Heißkleber fixiert.
Kinder haben dann doch nicht so viel Kraft das gut festzuziehen.